Hamata

Der windsicherste Winter-Spot am Roten Meer! Eine große Lagune, Stehbereich soweit das Auge reicht, unverwirbelter Wind, der frei und gleichmäßig auf das Revier trifft.
Ideal für:Einsteiger und Aufsteiger, Flachwasserliebhaber die viel Platz suchen
Könnenstufe:1-5
Wind:September-Juni ideal, Juli-August Tidenabhängig
Nichts für:Nightlife-Suchende und Kiter die direkt am Spot wohnen wollen

Aktuelle Beispiel-Angebote

SOFT-All-Inclusive 443 Euro - ähnliches Angebot für meinen Termin?
7 Tage Wadi Lahmy Azur Resort z.B. am 14.01.18 ab Frankfurt schon ab € 443 p.Person im DZ SOFT-All-Inclusive

Aktuelle Events

19.11.2017 ●●● Kite Mania - Hamata Girls Camp
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
26.11.2017 ●●● Kite Mania - Hamata
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
03.12.2017 ●●● Kite Mania - Hamata
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
10.12.2017 ●●● Kite Mania - Hamata
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
25.02.2018 ●●● Kite Mania - Hamata Girls Camp
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
04.03.2018 ●●● Kite Mania - Hamata
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
25.11.2018 ●●● Kite Mania - Hamata Girls Camp
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
02.12.2018 ●●● Kite Mania - Hamata
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
09.12.2018 ●●● Kite Mania - Hamata
Wo der Wind die Einsamkeit trifft !
Von A bis Z . Familienangebote . PDF-Revierbericht . Express-Angebot anfordern

Traumhaftes Stehrevier - Zum Vergrößern Fotos anklicken!
Traumhaftes Stehrevier

Vorwort

Hamata
ist inzwischen kein Geheimtipp mehr, dennoch findet hier jeder ausreichend Platz auf dem Wasser. Der riesige Stehbereich, die einzigartige Naturkulisse mit dem Mangrovenwald und den türkisen Wasserfarben geben euch die Möglichkeit, einen perfekten Kiteurlaub zu genießen. In Kombination mit dem schönen, gemütlichen Wadi Lahmy Azur Resort, dem Luxus des Lahami Bay Beach Hotels oder dem einfachen, aber sehr familiärem Wohnwagencamp garantiert euch euer Aufenthalt in Hamata Spaß und Erholung. Auf der Jagd nach einem schönen neuen Kitespot sind wir im April 2003 mal wirklich tief in den Süden Ägyptens gefahren. Der Auftrag lautete, nach einem Ort mit mehr Thermik für die sonst so wind-schwachen Wintermonate im Norden Ägyptens zu suchen. Das Ergebnis war HAMATA.

Anreise

Nach ca. 4,5 Flugstunden erreicht ihr den Zielflughafen Marsa Alam, im Süden Ägyptens. Nach ca. 4,5 Flugstunden erreicht ihr den Zielflughafen Marsa Alam, im Süden Ägyptens. Der ca. zweistündige Transfer in einem klimatisierten (Mini-)Bus zum Wadi Lahmy Azur Resort oder Lahami Bay Beach Resort führt durch die Wüste und vorbei an Naturschutzgebieten mit alten Mangrovenbäumen.

Die Kitestation
Die Kitestation

WindKlima

In
Hamata ist es im Durchschnitt im Winter bis zu 8°C wärmer und im Sommer bis zu 5°C kühler als in Hurghada/Safaga. Das lässt gute Thermik auch im November, Dezember, Januar und Februar erwarten und es ist abends nicht so kalt. Außerdem sorgt die größere Entfernung von den Mittelmeertiefs für weniger Störungen der Thermik. Seit 2007 haben wir nun eine beeindruckende Windstatistik aus dem Kite Village zur Verfügung. Unsere Erwartungen bezüglich der Windausbeute wurden dabei glücklicherweise sogar übertroffen. Hamata erweist sich nun als eine richtige Ganzjahresdestination. In den Sommermonaten Juli und August gibt es vorwiegend konstanten thermischen Wind um die 16-18 Knoten, der für ideale (Anfänger-)Schulungsbedingungen sorgt. Da darüber hinaus der Wasserstand in der Lagune in diesen Monaten niedriger ist als im restlichen Jahr, ergeben sich perfekte Schulungsbedingungen für Kinder und Jugendliche. Der Wasserstand in der Schulungszone sinkt von Brust- auf Hüfthöhe und ermöglicht somit speziell Kindern einen wesentlich schnelleren Lernerfolg. Ab September setzt dann wieder der mittlerweile bekannte zuverlässige Winterwind in Hamata ein. Durchschnittlich 18-24 Knoten sind in den Wintermonaten zu erwarten, wobei die Monate November, Februar, März und vor allem Mai und Juni auch immer wieder mit Tagen um die 28-30 Knoten aufweisen können. Ab September steigt der Wasserstand im Roten Meer wieder kontinuierlich an und sorgt damit in Hamata für eine riesige Lagune mit unterschiedlicher Tiefe. Der Wasserstand reicht dann von knie- über hüft- bis zu brusttiefem Wasser und ermöglicht sowohl Anfängern als auch Experten ideale Übungsbedingungen.

Revier

Der Spot liegt etwa 7km nördlich des Wadi Lahmy Azur Resorts. Ein ca. 1 x 2km großer Stehbereich, warme Wassertemperaturen und ein – für Ägypten – eher untypischer Anblick von grünen Mangrovenwäldern, die sich im türkisfarbenen Wasser spiegeln, machen die Einzigartigkeit von Hamata aus. Das Revier ist für alle Könnenstufen gleichermaßen geeignet. Der riesige Stehbereich bietet hervorragende Bedingungen für Anfänger. In einem eigenen gekennzeichneten großen Schulungsbereich könnt ihr ungehindert eure ersten Fahrversuche starten. Sand, so weit das Auge reicht. So gut wie keine Korallen oder Riffe gefährden eure ersten Meter auf dem Brett. Auch Aufsteiger, die zwar schon die ersten Meter fahren, aber noch nicht Höhe halten können, werden sich hier sehr wohl fühlen. Ihr habt sehr viel Platz nach Lee und werdet immer sicher anlanden, denn die Bucht schließt leicht sichelförmig nach Lee und der Wind weht side- bis sideonshore von links.

Auch Aufsteiger und Pro's finden hier die absolut richtigen Bedingungen vor!
Auch Aufsteiger und Pro's finden hier die absolut richtigen Bedingungen vor!
Und noch etwas hat uns bei unseren unzähligen Testreisen nach Hamata immer wieder verblüfft: Ganz anders als in vielen anderen Kiterevieren in Ägypten waren wir von der Tide fast unabhängig. Der Stehbereich kann unabhängig von Flut und Ebbe beinahe den ganzen Tag genutzt werden. Lediglich während der Neu- und Vollmondphasen ist die Amplitude der Tide stark ausgeprägt und so kann es für ca. 2 Stunden mal wenig Wasser in der Lagune haben. Glücklicherweise gibt es einen Channel, in dem die ganze Zeit hüfttiefes Wasser vorherrscht. Ihr könnt eure Zeiten auf dem Wasser also selbst wählen, und braucht keine Angst zu haben, dass ihr nach einer entspannten Mittagspause plötzlich auf dem Trockenen sitzt. Die Fortgeschrittenen und Experten können sich, nachdem sie den Stehbereich zurückgelassen haben, auch im tiefen Wasser austoben. Dabei ist allerdings etwas Vorsicht geboten, denn ihr müsst ein Korallenriff passieren. Das Team vor Ort wird euch aber bei der Reviereinweisung darauf vorbereiten.

Ein weiteres Highlight sind die zwei vorgelagerten Inseln, die ihr nach ca. 10 Min. mit dem Kite erreichen könnt (nur nach Absprache mit dem Kitecenter). Das einzigartige Spiel der Farben und das kristallklare Wasser lassen euch dieses Naturerlebnis nicht mehr vergessen!

Spaß ist garantiert!
Spaß ist garantiert!
WICHTIG: Die Inseln dürfen wegen des Naturschutzes NICHT betreten werden. Weiterhin ist es strengstens verboten, innerhalb der Mangroven zu fahren oder diese durch Hinaufspringen zu belasten. Wir möchten euch darum bitten, dieses Naturschutzgebiet mit Respekt zu behandeln.

Station

Das Kite-Village wurde von Harbi Rashed gegründet, dem Besitzer der Kitestation am Mangroovy Beach in El Gouna. Die Leitung der Station hat der VDWS-lizenzierte Kitelehrer Klaus Schweighofer übernommen. Das Team hat nach Absprache mit dem Naturschutz eine Station im ägyptischen Stil geschaffen. Es wurde darauf geachtet, nur natürliche Baustoffe wie Holz, Bambus und Palmblätter zu verwenden. Die Station befindet sich direkt am Strand und bietet viele Schattenplätze mit Sonnenliegen. Von dort könnt ihr in relaxter Atmosphäre das Treiben auf dem Wasser beobachten. Wundert euch nicht, wenn Kamele an euch vorbeitraben, sie haben sich bereits an uns Kiter gewöhnt. Euer Kitematerial könnt ihr in mehreren verschiedenen Storageräumen direkt am Strand einlagern.

Platz ohne Ende
Platz ohne Ende
Auch an euer leibliches Wohl hat das Team von Kite-Village gedacht. Die Station ist mit einer Bar, einem Restaurant und einer Küche direkt am Strand ausgestattet. Es gibt Cheeseburger, Sandwiches, Salate, Pizza, Spaghetti, verschiedene Fleischgerichte und frischen Fisch. An manchen Tagen wird auch lecker gegrillt. Gekühlte Getränke, Bier, Wein und köstliche Cocktails werden euch an der Beachbar serviert. Sanitäreinrichtungen und eine Dusche wurden ebenfalls geschaffen. Darüber hinaus könnt ihr euch nach einem anstrengenden Kitetag direkt an der Station eine entspannende Massage gönnen.

TIPP: Noch mehr Bilder, Infos, Satelliten-Karten und mehr im PDF-Revierbericht!

Der Shuttle dauert je nach Hotel zum Kite Village 8-15 Minuten und wird vom Team Kite Village für euch individuell abgestimmt. Zwischen allen Hotels und der Station gibt es tägliche Transfers (ab 3€/Tag).

Türkisblaues Wasser lädt zum Cruisen ein
Türkisblaues Wasser lädt zum Cruisen ein
Die Station ist derzeit mit insgesamt ca. 140 Kites der Marken North Kiteboarding, Cabrinha, Flysurfer und Liquid Force ausgestattet, bei den Boards (90 Stück.) stehen u.a. North Kiteboarding, Liquid Force und Flysurfer zur Vermietung und zum Testen bereit. Der Materialpool im Kite-Village wird laufend mit Kites und Boards der führenden Hersteller erweitert, um euch ein möglichst vielfältiges Testangebot zur Verfügung zu stellen.

Es werden sowohl Anfänger- als auch Fortgeschrittenenschulungen jeglicher Art angeboten. Und sollte mal wenig Wind wehen, könnt ihr euch auch SUPs an der Station ausleihen.

Überblick
Überblick

Unterkunft

Wir
bieten Euch derzeit in der näheren Umgebung des Spots 3 Unterkünfte an, die mittels Shuttlebus an die Station angebunden sind.

Unser Haupthaus ist das 4 Sterne All-Inklusive Hotel Wadi Lahmy Azur Resort ca. 7 km vom Spot Hamata entfernt. Das Wadi Lahmy hat 200 gut ausgestattete Zimmer in mehreren einstöckigen Gebäuden. Alle mit Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Safe, Minibar, Sat TV und Balkon oder Terrasse zur Meerseite. Auch Zimmer mit Verbindungstüre sind buchbar. Wer auch nach dem Kiten den Blick auf das Meer genießen will, kann die speziellen Meerblick-Zimmer buchen. Das Hotel bietet zusätzlich einen netten Empfangsbereich mit Rezeption, kleine Lobby mit Bar, schönem Restaurant mit Terrasse zum Meer, mittlerweile hat das Azur zwei Swimmingpools, ein Pool hat eine kleine, nette Poolbar außerdem gibt es einen kleinen Kinderclub. Frühstück, Mittag- und Abendessen bekommt ihr in Buffetform. Neben dem Kiten könnt ihr direkt vor dem Hotel super schnorcheln, Tischtennis- & Billardspielen, Tauchen gehen oder euch eine Massage gönnen. Abends nach dem Kiten findet man sich entweder nach dem Essen noch auf der Restaurant Terrasse zu einem Bier oder man trifft sich im Shisha Zelt das direkt am Wasser vor dem Restaurant liegt.

Wind- und Klimakalender
Wind- und Klimakalender
Wenn ihr direkt am Spot wohnen wollt, bietet sich das nur 300 Meter entfernte einfache Wohnwagencamp an. Das Wohnwagencamp besteht aus 24 kleinen Wohneinheiten mit 2 Einzelbetten oder einem Doppelbett, Dusche, Toilette, Kühlschrank, TV und Klimaanlage. Das Wohnwagencamp zeichnet sich besonders durch seine familiäre Atmosphäre aus und ist speziell für Alleinreisende eine sehr gute Wahl. Hier bekommt ihr schnell Anschluss zu Gleichgesinnten.

Die gehobene Alternative ist das wunderschöne Hotel Lahami Bay Beach Resort. Es befindet sich 12 Kilometer südlich vom Kite-Village und ist in 15 Minuten Fahrzeit erreichbar. Eine genaue Hotelbeschreibung findet ihr auf den nächsten Seiten in der Spotbeschreibung der Lahami Bay.

TIPP: Alle Hotel-Details und Videos hier

Umgebung Alternativen

Hier bietet sich natürlich eine Tour in die karibisch-türkisfarbenen Lagunen der Mangroven oder ein Tauch- oder Schnorchelausflug an.

Fazit

Wer im europäischen Winter einen windsicheren Nahstreckenspot mit großem Stehrevier sucht, ist in Hamata goldrichtig. Im Sommer findet ihr hier ein optimales Kinder- und Jugend-Anfängerrevier.

TIPP: Individuelles Angebot anfordern

Von A bis Z

Alternativen: Tauchen, Schnorcheln, Fitnessraum, Tennis (2 Hartplätze mit Flutlicht), Tischtennis, Beach-Volleyball, Billard, 1 Squashcourt. EssenTrinken: Viel Abwechslung an großen Buffets morgens wie abends, sehr gutes Essen, alle Speisen. Tagsüber 2 a-la-carte Restaurants am Strand & Pool. Alkoholische Getränke erhältlich. KlimaSonne: trockenes Wüstenklima, größere Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht! im Sommer mind. LSF 25 empfohlen! nicht oben ohne Kleidung: leichte Baumwollkleidung. für abends Pullover/Windjacken mitnehmen! Neopren: 3mm Vario (Kurzarm), im Sommer Shorty, Surfschuhe an manchen Stellen empfehlenswert (Korallen) TelefonWLAN: Teure internat. Verbindungen (ersten 3 Min. pauschal ca. euro 9) 1 schwaches GSM-Netz verfügbar. WLAN an der Station: Internetstick im Strandshop für 5 € pro Tag erhältlich. Internetzugang an der Rezeption in den Hotels kostenpflichtig verfügbar. Mietwagen: Shuttle für 1,50 Euro p.Pers. von den Hotels zur Station. Kinder bis 13,99 kostenlos und von 14-18 Jahre 0,75 Euro ErsteHilfe: Arzt im Wadi Lahmy Azur und Lahami Beach Hotel /Htl. Zabargad kl. Krankenstation/gr. Verletzungen in Marsa Alam 110km/ Röntgen und OP El Gouna ca 450 km Trinkgelder: (Bakschisch) Am Flughafen an Kofferträger (max. 3 £) Trinkwasser: Eigene Desalination (Süßwassergewinnung) trinkbar (nicht in rauhen Mengen!) Landessprache: Arabisch (Englisch & z.T. Deutsch in den Touristenorten) Zahlungsmittel: 1 Euro = 15 ägyptische Pfund,EC -Karten & Kredit Karten werden in den meisten Hotels akzeptiert, V-Pay-Karten funktionieren nicht, nur Maestro! Impftipps: Keine Impfungen nötig. Einreiseinfos: Reisehinweise unter www.auswaertiges-amt.de beachten !! Mind. Noch 6 Monate gültiger Reisepass. Einreise für Deutsche mit Personalausweis möglich. Man muss aber 2 Passbilder mitführen. Visum für EU-Bürger einfach bei Einreise erhältlich (Für Dahab nur ab 15 Tagen nötig, es reicht "Aquaba-Visum"-Stempel an Passkontrolle zu verlangen). Kinder jeden Alters müssen Kinderausweis mit Lichtbild besitzen und brauchen auch ein Visum!!! Zeitzone: + 1 Std MESZ / Winterzeit + 0 Std Strom: 220 V, Adapter nur bei dicken Steckern notwendig. http://reiseadapter-reisestecker.de/

Angebote für Familien:

WHR Berenice Resort: Babysitter auf Anfrage möglich Kinder, Kidsclub 3-6J. Kinderpool, Kinderessen am Buffet Aquapark im Nachbarhotel

Express-Angebot anfordern

Hamata KiteVillage by Klaus
Hamata KiteVillage by Klaus

Hamata KiteVillage by Klaus

ca. 90 Boards von North, Nobile, Carved, Flyboards, Liquid Force ca. 140 Kites von Cabrinha, North, Liquid Force & Flysurfer

Unsere Kunden bewerten: (1= schlecht, 6 = sehr gut)

Reviereinweisung  5,8
BoardRiggwechsel  5,6
Materialqualitat  5,3
Schulung  5,1
Service  5,4


Kiteleistung Aktuell -31.10.18
Check Stunde inkl. VWDS Lizenz: für Miete ohne Lizenz: ....€ 95
Crash Kurs II: 8 Std. (2-3 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer) + 2 Tage Materialmiete: ....€ 470
Crash Kurs III: 8 Std. (2-3 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer) + 7 Tage Materialmiete: ....€ 610
Crash Kurs: 8 Std. (2-3 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer): ....€ 320
Erwerb einer VDWS Lizenz: ....€ 35
Grundkurs II: 12 Std. (3-5 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer) + 1 Tag Materialmiete: ....€ 530
Grundkurs III: 12 Std. (3-5 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer) + 7 Tage Materialmiete: ....€ 735
Grundkurs: 12 Std. (3-5 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer): ....€ 445
Privatstunde inkl. Material (1 Teilnehmer): ....€ 85
Privatstunde inkl. Material (2 Teilnehmer): ....€ 70
Privatstunde ohne Material (1 Teilnehmer): ....€ 75
Privatstunde ohne Material (2 Teilnehmer): ....€ 60
Refresh Kurs II: 4 Std. (1-3 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer) + 1 Woche Materialmiete: ....€ 530
Refresh Kurs III: 4 Std. (1-3 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer) + 2 Wochen Materialmiete: ....€ 690
Refresh Kurs: 4 Std. (1-3 Tage) inkl. Material (2-6 Teilnehmer): ....€ 240

Kitemiete (Kite & Board (Partnerpool: Einzelpreis +50%)) Aktuell -31.10.18
7 Tage: € 340 / 14 Tage: € 530 / 21 Tage: € 710

Kitestorage (Storageinkl. Rescue & Start/Landehilfe - Kids -18 Jahre 50% Erm.) Aktuell -31.10.18
7 Tage: € 70 / 14 Tage: € 120 / 21 Tage: € 165

Express-Angebot anfordern

Flugtage für Zielflughafen MarsaAlam 01.05.2017 - 31.10.2017

Hannover                   SO 
Leipzig-Halle                   SO 
Düsseldorf          DO       SO 
Frankfurt       MI          SO 
Nürnberg                   SO 
Stuttgart                   SO 
Zürich          DO       SO 
München          DO       SO 
Wien                SA    

Airlines: AirBerlin, SunExpress, SunExpress Germany, Fly Egypt, AirCairoCharter(MSC), Belair (AirBerlin), Germania Flug AG, EuroWings

Express-Angebot anfordern

Hamata Camp - direkt am Spot

Hier wohnt Ihr in voll ausgebauten Wohnwägen mit Terrasse. Diese gibt es mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten und sie sind mit Dusche. Toilette, TV und Klimaanlage ausgestattet. Das Camp ist zwar sehr einfach gehalten, bietet jedoch den Vorteil direkt am Spot wohnen zu können. Die Verpflegung beinhaltet Frühstück und Abendessen, sowie 2 Softdrinks und 2 kleine Wasser pro Tag. Abenteuerfeeling und unbeschreiblicher Sternenhimmel ist garantiert. Das Camp wurde neu renoviert und hat schön gepflasterte Wege zu den Zimmern und schöne neue große Schattenplätze aus Holz vor den Caravan. Allgemein sind Bäder und Leitungen neu saniert. In der Mitte des Camps wird mittlerweile eigenes Gemüse angepflanzt, welches teilweise frisch beim Abendessen zubereitet wird. Für die Zukunft plant Klaus die Errichtung von 20-50 Steinbungalows, die noch näher am Spot sein werden und komfortabler ausgestattet sein sollen. Nähere Infos erhaltet ihr zu gegebener Zeit von uns.
Buchbare Zimmer: Standard, VIP
Buchbare Verpflegung: Halbpension,

Preisbeispiel: 7 Tage Hamata Camp - direkt am Spot z.B. am 07.12.17 ab München schon ab € 564 p.Person im DZ Halbpension Express-Angebot für Hamata Camp - direkt am Spot anfordern

LahamiBay Beach Resort

Das 4,5-Sterne-Hotel Lahami Bay liegt an einem über 4km langen Privatstrand und bietet drei, jeweils mehrere hundert Meter lange Strandabschnitte. Direkt vor dem Hotel befindet sich das Hausriff. Ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Eine professionelle PADI-Tauch-Station („Ocean Pro“) unter schweizer Leitung erwartet Euch (z.B. Padi-Openwater-Grundkurs Euro ab € 340). Die großzügige Anlage verteilt sich auf mehrere zweistöckige Wohngebäude, die frontal oder quer zum schön angelegten Garten, Pool oder Meer liegen. Klimatisiertes Buffetrestaurant, 2 A-la-Carte-Restaurants mit italienischer und internationaler Küche, Café, 2 Bars, Süßwasserpool (beheizbar) mit Swim-In-Bar, Kinderbecken, Terrasse und Poolbar. Liegen, Badetücher und Sonnenschirme sind überall kostenfrei sowie ein freies W-LAN. Miniclub (4–12 Jahre) und Kinderspielplatz. Die Grundversorgung mit Strom (Generator, aber weit weg und gut isoliert), Wasser (Desalination), Telefon (2 Richtfunkkanäle) nimmt das Hotel komplett eigenständig vor. Die komfortablen Zimmer (etwa 35 m²) bieten entweder 2 Queensize Betten oder ein Kingsize-Bett, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Sat-TV, Safe, Minibar, Sitzecke, Balkon oder Terrasse. Neben Windsurfen und Tauchen gibt es folgende Sportalternativen gegen Gebühr: 2 Tennishartplätze mit Flutlicht, Squashcourt, Tischtennis, Billard, Beach-Volleyball. Die unendliche Weite lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Sofern Ihr die Meerblick-Zimmer gebucht habt, sorgen wir dafür, dass Ihr im neuen Trakt nahe der Station untergebracht werdet. Die separat buchbaren „Sparzimmer“ bzw. Eco-Zimmer sind identisch ausgestattet, liegen aber seitlich gedreht, ohne direkten Meerblick. Desweiteren gibt es noch eine Kategorie „Seafront“, also erste Reihe. Mittlerweile wurde noch eine Deluxe-Anlage ca. 800 m in Lee gebaut (TClub), hier kann auch der Wellnessbereich mitbenutzt werden, bis er im Haupthaus eröffnet wird.
Buchbare Zimmer: Standard, Meerblick, Sparzimmer, Familienzimmer (2xDoppelzimmer mit Verbindungstür)
Buchbare Verpflegung: Halbpension,All-Inclusive,

Preisbeispiel: 7 Tage LahamiBay Beach Resort z.B. am 19.11.17 ab Frankfurt schon ab € 828 p.Person im DZ Halbpension Express-Angebot für LahamiBay Beach Resort anfordern

Wadi Lahmy Azur Resort

Das 4 Sterne Hotel Wadi Lahami Azur Resort hat 180 gut ausgestattete Zimmer in mehreren einstöckigen Gebäuden. Alle mit Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Safe, Minibar, Sat TV (1-2 deutsche Sender) und Balkon oder Terrasse. Meerblick ist mit geringem Aufpreis buchbar.Das Hotel bietet zusätzlich einen netten Empfangsbereich mit Rezeption, kleine Lobby mit Bar, schönem Restaurant mit Terrasse zum Meer, mittlerweile hat das Azur zwei Swimmingpools und ein Pool hat eine kleine, nette Poolbar. Frühstück, Mittag- und Abendessen bekommt Ihr in Buffetform. Neben dem Kiten könnt ihr direkt vor dem Hotel super schnorcheln, Tischtennis- & Billardspielen, Tauchen gehen oder sich eine Massage gönnen. Mit dem neu erbauten Steg, haben jetzt Schnorchler und Taucher leichtes Spiel um ins Wasser zu kommen. Abends nach dem Kiten findet man sich entweder nach dem Essen noch auf der Restaurant Terrasse zu einem Bier oder man trifft sich im Shisha Zelt das direkt am Wasser vor dem Restaurant liegt. ACHTUNG: Es gibt im Hotel nur noch All incl. auf Softdrink Basis Basis. Es sind keine alkoholischen Getränke im AI enthalten!
Buchbare Zimmer: Standard, Meerblick, Familienzimmer, Sparzimmer, Standard Basic, VIP, Seamen Race
Buchbare Verpflegung: All-Inclusive,

Preisbeispiel: 7 Tage Wadi Lahmy Azur Resort z.B. am 30.11.17 ab München schon ab € 463 p.Person im DZ SOFT-All-Inclusive Express-Angebot für Wadi Lahmy Azur Resort anfordern

Unsere Kunden bewerten:
(1= schlecht, 6 = sehr gut)

Zimmer:
4,9
Gastronomie:
4,2
Service:
5,4
Preis:
5,3
Kinder:
3

(bitte alle Felder ausfüllen)

Februar 2017
guter Winterspot, teilweise etwas böhig. Toll zum Üben dank Stehtiefe. Gute Station, hätte mir allerdings eine Windanzeige gewünscht.

Februar 2017
Von 13 Tagen im Revier 12 Tage mit Wind sind aussergewöhnlich! Was Material angeht - von 7 bis 15m^2 alles mitnehmen! Ende Januar Longy und Schuhe empfehlenswert, das Wasser hat Morgens je nach Wetter deutlich unter 20 Grad. Das Wadi Lahm Azur Resort verfügt über keine Heizung - genügend lange Kleidung mitnehmen und an der Rezeption zusätzliche Decken für die Betten verlangen hilft gegen frieren ,-)

Dezember 2016
Den Ägypter zu finden, der das Visum haben soll hat sich wieder als schwierig herausgestellt.Es hat so lange gedauert,dass ich als der Letzte durch die Passkontrolle kam. Koffer u Kitegepäck lagen schon neben dem Förderband. der Fahrer brauchte fast 3 std (normal 2 ) bis nach Hamata, da er einige Freunde auf der Fahrt traf...und noch eine Pause in Marsa Alam einlegte. Die Fahrt war wenigsten unfallfrei u der Treibstoff ist auch nicht zur Neige gegangen, wie schon erlebt. Über die Fahrkünste der dortigen Ägypter brauche ich wohl nicht auch noch zu berichten, ausser, dass ich den Fahrer 2 x angefahren habe, als er beim Dauertelefonieren 2 x in die Wüste fahren wollte.

Dezember 2016
Nach 27 Jahren das Beste Stehrevier gefunden ohne Steine , Korallen, Boote usw

Dezember 2016
Nach 27 Jahren das Beste Stehrevier gefunden ohne Steine , Korallen, Boote usw

März 2016
Perfekt für reinen Kiteurlaub, ansonsten nicht zu empfehlen.

März 2016
vielen Dank an Claudia die mir sehr geholfen hat aus dem Wasser auf das Board zu kommen.

März 2016
Das Revier ist unheimlich schön und belohnt einen für die 2 Std. Busanreise von nächsten Flughafen!Hofft auch auf einen Tag Flaute (diesen Satz von einem leidenschaftlichen Kiter) - das Schnorchel am Hotel ist unvergesslich schön und zu empfehlen. So etwas Schönes habe ich noch nie gesehen! Gruß Jörg

Februar 2016
Toller Spot, Stationsleitung und Schulung waren sehr gut. Im Februar sehr angenehm leer, trotz guter Windbedingungen. Alle schwärmen vom Spot, ich jetzt auch, nachdem mir Djerba auch schon gefallen hatte, aber Hamata ist eine Liga besser guter Wind - kein Schlick. Gezeiten sind dort auch, aber nicht vergleichbar mit der Nordsee D Gruß an Gerhard und Claudia+++ weiter so ,) Olaf

Januar 2016
Toller Spot, tolle Betreuung, gute Leute...... perfekt!

Januar 2016
Für mich als Anfänger war das Revier super ideal mit Wassertemperatur und Stehrevier. Auch beim Wind hatten wir eine ganz gute Ausbeute (4,5 Tage Wind, 1,5 Tage Flaute). Bei der Kitegewöhnung und den ersten Fahrversuchen schluckt man schon eine Menge Wasser und es ist sehr kraftraubend. Und wenn ich mir vorstelle, diese Woche mit 16 Grad und nur schwimmend hätte verbringen zu müssen, das wäre ein Horror gewesen. So war das Wasser wohl temperiert und man konnte auch eine Stunde länger auf dem Wasser verbringen ohne zu frieren. Und wenn es einen wieder mal geschmissen hat, dann stellt man sich einfach auf seine Beine und hat festen Boden unter den Füssen, sortiert sich neu und kann sofort wieder loslegen. So konnte ich nach einer Woche schon ganz gut fahren und ein bisschen Höhe laufen. Und das ist echt geil !!! (Bemerk. ich habe schon Wassersporterfahrung mit Surfen und Wakeboarden und Lenkdrachen fliegen). Der Lehrer hat seinen Job auch sehr gut gemacht (Marc) und die Leute in der Station waren alle sehr nett. Gutes Material und auch drumrum alles gut (super Massage...,-)). Nehmt ausreichend Bargeld mit. Habe ca. 300 € dabei gehabt für zusätzliche Materialmiete 2 Tage nach dem Kurs (150 EUR), Massage (20 EUR), Essen (Pizza 5 EUR), Kappe (10 EUR), Hoteltransfer (3 EUR / Tag), VDWS Kitepass (35 EUR), Trinkgelder Hotel (ca. 1 EUR / Tag für Zimmerservice, etc) und denkt an den Sonnenschutz, Mütze und Sonnenbrille!! Vor allem beim Kiten hatte ich nach 2 Tagen leider meine Kappe und meine (einfache) Sonnenbrille bei einem Sturz verloren und wenn du dann permanent den Kite beobachten und dabei in die Sonne schauen musst, dann ist das eine Qual. Daher am besten, auch als Anfänger eine gute Wassersportbrille mit Gummiband und eine Kopfbedeckung mit Kinnriemen mitnehmen, sonst sind Kopfweh und ggf. Sonnenstich vorprogrammiert. Einen Tag war ich 7 Std auf dem Wasser und das war kein Spaß anschließend. Also, ich kann das Revier nur empfehlen und werde für meine nächsten Schritte wieder ähnliche Revierbedingungen suchen, weil es dann einfach mehr Spaß macht und sich der Lernerfolg aus meiner Sicht schneller einstellt. PS 1 Und fahrt nicht zu weit bis zum Riff. Dort sind messerschafte Kanten und es gab einige Leute, die haben sich die Füße so zerschnitten, dass nach dem ersten Tag der Kite Urlaub zu Ende war. Immer schön im Sandbereich bleiben, oder was ich empfehlen würde, gut sitzende Surfschuhe anziehen....Oder perfekt Kiten und nicht reinfallen...,-)). PS 2 immer versuchen zu handeln - da wo geht (z.B. Läden im Hotel). Preislich ist meistens was drin (bis zu 20-40%)

November 2015
Zur Zeit müsst Ihr damit rechnen dass das eincheken beim Rückflug im Marsa Alam bei Wochenendflüge bis zu 3 STD dauert.

November 2015
Die Kitestation ist sehr ordentlich und gut organisiert. Der Kitespot in Hamata ist einer der Besten, welcher ich je gesurft habe. Das Lhamai Beach Hotel ist sehr empfehlenswert, auch wenn es dort viele Rentner hat. Der Food ist super im Gegensatz zu dem was man vom Azur Hotel gehört hat.

Anreise, Reisezeitraum und Abflughafen
Bitte das maximal mögliche Zeitfenster angeben!
Anreise*
Frühester Anreisetag*
Spätester Abreisetag*
Aufenthaltsdauer?*
Preis/Terminpräferenz*
Bevorzugter Abflughafen*
Alternativer Abflughafen
Fernbus Abfahrtsort
Wohin soll die Reise gehen?
Ziel und Hotel*
(Weitere Ziele und Hotels für Windsurfer auf www.surf-action.com!)

Beratung
Du bittest um eine Beratung. Um dich richtig beraten zu können, brauchen wir einige Informationen von dir. Bitte fülle folgende Felder vollständig aus:
Was ist Deine Könnenstufe*
Hast du schon ein Wunschland/-spot:*
Was wäre dir am Spot wichtig (z.B. Flachwasser, Welle…):*
Wie stellst du dir deinen Urlaub vor (z.B. Party, Erholung etc.):*
Willst du lieber eine Fernreise oder ein Nahziel besuchen:*
Welchen Unterkunftsstandard hättest du gerne:*
Bitte gebe dein Budget pro Person an:*
Möchtest du ein Beratungsgespräch per Telefon:*
Wie viele Personen reisen insgesamt?
Erwachsene*
Kinder
im Alter von:
1. Sofort-Preis-Übersicht - zur Orientierung
2. Individuell recherchiertes Angebot...
Einer unserer Berater, der den Spot selbst kennt, wird Dir ein maßgeschneidertes Angebot erstellen und zusenden (Mo-Fr tagsüber). Bitte dazu noch die folgenden mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen und absenden!
Rund ums Surfen
Bitte gib uns Dein Fahrkönnen an!
(Denn wir wollen niemanden ins falsche Revier schicken!)
 
Wenn Kurs: Lernziel?
Bemerkungen und Wünsche (z.B. Wunschkategorie)
Noch eine Bitte zum Schluss

Name und Adresse
Vor- und Nachname*
Strasse*
Plz - Ort*
Land*
Telefon tagsüber*
Telefax
Email*
Bitte informiert mich per
Newsletter
facebook, Videos, Katalog, Newletter, Gutschein
kitereisen.com - facebook
Videos, Geschichten, Spots und vieles mehr
Zu unserer facebook-Seite
Katalog bestellen
Katalog „Kite around the World 2017“
212 Seiten Vorfreude ! 13 Jahre Kitereisen. com ! 22 Jahre Surf & Action !
Kostenlos bestellen
Katalog „Kite around the World 2017“
Magazin online durchblättern und lesen oder downloaden
Online-Version
Newsletter
kitereisen.com - Newsletter
max. einmal pro Monat
Anmeldung / Abmeldung
Hier eintragen
Gutschein
Gutschein verschenken
Anderen eine Freude zu bereiten kann so einfach sein ...
Zum Bestellformular
Fragen?
Bitte prüfe Deine Angaben!
Adresse / Kontakt
Surf & Action Company Touristik GmbH Grünwalder Weg 28 g
82041 Oberhaching
Telefon +49 (0)89 - 62 81 67-0
Telefax +49 (0)89 - 62 81 67-10
E-Mail: info@surf-action.com