Fuerteventura - Risco del Paso

Fuerteventura seit über 30 Jahren eines der beliebtesten Windsurfreviere der Welt. Aber auch die Kiter kommen seit mehr als 17 Jahren nach Fuerte, und das nicht ohn Grund.
Der Fuertespot mit einer schön laufenden Welle und einer traumhaften Lagune
Von A bis Z . Familienangebote . Express-Angebot anfordern

Vor der Station auf offenem Meer
Vor der Station auf offenem Meer

Vorwort

Fuerte bietet in den Sommermonaten konstanten starken Wind und perfekte Bedingungen – nicht nur deswegen ist die Insel bei Kitern so beliebt. Auf der Fahrt vom Flughafen Richtung Süden sind die Reste der vulkanischen Tätigkeit kaum zu übersehen – soweit das Auge reicht Wüstenlandschaft, schwarze Lavasteine und kleine Vulkankegel. Aber schon nach ca. 1 Stunde Fahrt kann man am Horizont die Sanddünen von Sotavento erkennen. Vor euch liegt ein kilometerlanger feinsandiger Strand ohne Steine oder Hindernisse!

Anreise

Fuerteventura erreicht man mehrmals die Woche von zahlreichen deutschen Flughäfen sowie aus Österreich und der Schweiz in rund 4,5 Stunden Flugzeit (eine Stunde Zeitverschiebung). Neben Direktflügen mit Condor, SunExpress, Eurowings und TuiFly gibt es auch täglich eine Verbindung mit der Iberia via Madrid. Nach nur ca. 1 Stunde Transferzeit seid ihr am Spot angekommen und schon kann es losgehen!

vor der Station
vor der Station

WindKlima

Die Insel Fuerteventura bietet ganzjährig ein sehr angenehmes Klima. Im Winter liegen die Tagestemperaturen bei durchschnittlich 20°C und im Sommer bei ca. 28°C. Die Wassertemperaturen bewegen sich zwischen 18 und 23°C. Auch im Sommer empfehlen wir Euch für die Abendstunden eine Jacke einzupacken, da die Temperaturen hier merklich abkühlen. Für das einzigartige Klima verantwortlich sind die gleichbleibende Meeresströmung, der Kanarenstrom und der stetige Nordost – Passatwind. Genau dieser Passat beschert Fuerteventura auch die einmaligen Surfreviere, besonders im Bereich der „Sotavento Düse“. Hier wird der Wind zwischen zwei Bergzügen beschleunigt. Gleichzeitig steigt die von der Sonne aufgeheizte Luft der Insel nach oben und komprimiert den kühleren Passatwind. Wenn der Wind dann wieder aufs Meer trifft, löst sich die Kompression und der Wind erfährt eine erneute Beschleunigung. Der Wind fängt am Morgen langsam an und erreicht gegen Mittag seine volle Stärke. In Sotavento und in Risco del Paso liegt der Wind bei ca. 7-8 Bft, in Matas Blancas ca. 1 Bft schwächer. Je stärker der Wind, desto böiger wird er.

Revier

Das Revier vom ION Club liegt ganz in Lee der Lagune. Die Lagune wird hauptsächlich für Windsurfeinsteiger und Kiteanfänger genutzt. Da die Lagune gezeitenabhängig ist, gilt auch hier: Bei Voll- oder Neumond ist der Tidenstand am höchsten und somit die Lagune bei Flut mit Wasser gefüllt.
Kitestation
Kitestation
Das besondere an diesem Spot, nach der Lagune, auf dem offenen Meer, werdet ihr einen schönen Wellenspot vorfinden. Die Welle dreht am nördlichen Punkt der Bucht rein und kommt frontal auf einen zu. Die Welle ist hier schön geordnet und lädt zum Wellenabreiten ein. Wenn ihr Richtung offenem Meer surft, könnt ihr die Wellen super als Rampen zum Springen nutzen. Die Wellen haben kaum Kraft, und der Untergrund ist reinster Sand, somit kommt hier auch der Waveeinseiger voll auf seine Kosten.
Kiter vor Wellenspot
Kiter vor Wellenspot
Die Wellenhöhe hängt vom Swell im Atlantik ab, und kann im Winter bis zu 2,5 Meter groß werden.

Team
Team

Station

Der ION Club liegt ganz in Lee der Lagune. Der Wind kommt auch hier meist schräg ablandig. Das ION Club Team bietet das besondere Flair für diejenigen, die eine kleinere Station bevorzugen, aber auf Top-Service nicht verzichten wollen! Sanitäre Einrichtungen wie Toilette und Dusche sind vorhanden, Liegestühle laden zum Chillen ein; zudem gibt es neben der Station noch ein Beach Café zur Stärkung zwischendurch.
Kombispot
Kombispot
Es wird ein Shuttle ca. 6 x täglich zu allen Hotels in der Costa Calma und Umgebung oder auch nach Jandia angeboten. Die Station stellt Boards und Kites der Marke Duotone bereit. Sonntags und Freitags finden BBQs statt und Mittwochs gibt es eine Happy Hour für die Kunden. Zur Sicherheit stehen ein Jetski und ein Motorboot bereit. Da das Gebiet hier größtenteils unter Naturschutz steht, gibt es hier wenig moderne Infrastruktur und außer der Beachbar, der Surfstation und einigen Appartements nichts außer Sanddünen und fantastischem türkisen Wasser. Der ION Club hat außerdem noch 2 Filialen in Costa Calma und am Club Robinson Esquinzo. Es finden auch Ausflüge nach Matas Blancas statt.
ICON
ICON
Kiteschulungen finden sowohl in der Lagune und bei Niedrigwasser vor der Sandbank statt. Hier erstreckt sich eine kleine Sandbank auch ins Meer hinein, so dass ein kleiner Stehbereich für die ersten Übungen von ca. 20-30 Meter entsteht. In Luv davon (außerhalb der Lagune) haben dann die fortgeschrittenen Kiter ihren Platz – und das reichlich! In der Regel kitet ihr vor der Sandbank in Kabbelwellen, da Wind und Wasserströmung eher selten in dieselbe Richtung laufen.

Unterkunft

Unsere Unterkunfts-Empfehlung: Für all diejenigen, die einen etwas individuelleren Urlaub genießen möchten und mehr Privatsphäre suchen, bieten wir euch die Villa Christina an. Hierbei handelt es sich um exklusiv gelegene Häuser in traumhaft ruhiger Alleinlage inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes im Windschatten des Risco del Paso – direkt an der ION Club Station. Als günstigere Alternative, vor allem für Familien, empfehlen wir euch den Sotavento Beach Club. Die sehr beliebte Ferienanlage liegt direkt am Strand im Ort Costa Calma nahe dem Einkaufszentrum „Centro Comercial“. Das Hotel besteht aus sechs Gebäudeteilen mit insgesamt 310 Wohneinheiten. Die Standard-Apartments sind ca. 42qm groß und haben einen separaten Schlaf- und Wohnraum (mit 2 Schlafsofas), Kitchenette, Bad mit Dusche/WC und Föhn, Balkon oder Terrasse, Telefon, TV und einen Mietsafe.

Umgebung Alternativen

Zum Shoppen und zum Feiern fährt oder läuft man am besten nach Costa Calma. Ein Taxi kostet nur 3-4€. Nachtschwärmern können hier sogar bis in den Morgen hinein feiern. Weiter südlich von Costa Calma liegen die Ortschaften Esquinzo (ca. 8km) und Jandia (ca. 12km). Zu den besten Sehenswürdigkeiten auf der Insel zählt die alte Inselhauptstadt Betancuria. Sie war Spaniens erstes Kolonialstädtchen und hat sich ihr nostalgisches Flair bewahrt. Bei Flaute lohnt es sich durchaus einen Mietwagen zu nehmen und in den Norden nach Corralejo zu fahren. Hier erstreckt sich über 24km² das größte Dünengebiet der Kanaren. Besonders am Morgen und am späten Nachmittag sind das Spiel der Sonne auf den Dünen und das türkisfarbene Meer im Hintergrund einzigartig.

Fazit

Fuerteventura – die älteste Insel der Kanaren – bietet mit ihrer bizarren Wüstenlandschaft ganzjährig einen besonderen Reiz. Wer ihr einmal verfällt, kommt immer wieder. Geeignet für Familien und Starkwind-Fans, die es so richtig krachen lassen wollen.

Von A bis Z

Landessprache: Landessprache ist spanisch, fast alle Dienstleister sprechen gutes Englisch, viele auch deutsch. Zahlungsmittel: Euroland. Geldautomaten an jeder Ecke, in fast allen Lokalen und Shops kann mit Kreditkarte bezahlt werden. Impftipps: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:,- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung,- Hepatitis AMasern:,Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.Coronavirus:,Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.,Schlussbestimmungen,Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.Datenstand vom: 15.10.2021 11:08 für Kunden von: Surf & Action Company Touristik GmbH, Keltenring 7, 82041 Oberhaching Einreiseinfos: Coronavirus:,Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Regionen dürfen einreisen: EU, Schengenraum. Zudem wird die Einreise aus folgenden Drittstaaten wieder erlaubt https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm (https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm). Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden.Die Maßnahmen von Gebiet zu Gebiet variieren jedoch aktuell sehr stark und vor Beginn einer geplanten Reise ist es daher zwingend erforderlich, den aktuellen Stand bei der zuständigen Auslandsvertretung abzufragen.Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.Reisen innerhalb des Landes:Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Eine Übersicht über die aktuellen lokalen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm (https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm). Inlandsreisen auf die Balearen,Bei Einreise auf die Balearen aus anderen spanischen Regionen besteht grundsätzlich eine Testpflicht. Reisende unterliegen dabei denselben Testregeln wie zur Einreise nach Spanien.Inlandsreisen auf die Kanaren,Reisende ab 12 Jahren, die aus anderen spanischen Regionen anreisen, müssen ein negatives Testergebnis (zugelassen sind PCR-, TMA-, oder Antigen-Tests) vorweisen, das bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zusätzlich muss vor Reiseantritt das Testergebnis per Mail an pdiasviajes@gobiernodecanarias.org (Betreff: Flugnummer/Fähre und Ankunftsdatum) geschickt werden.Wichtig bei der Einreise:Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.- Die Testpflicht betrifft Reisende aus Risikogebieten sowie alle Reisenden aus Großbritannien. Die Einstufung der Risikogebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm (https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm).,- Betroffene Reisende müssen ein negatives Testergebnis nach NAAT-Verfahren (zum Beispiel PCR, TMA, LAMP und Weitere) vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden sein darf.,- Es werden auch in der EU anerkannte, maximal 48 Stunden alte Antigen-Tests akzeptiert, jedoch nicht von Reisenden aus Großbritannien.,- Das Ergebnis muss im Original, als Ausdruck oder elektronisch und auf Spanisch, Deutsch, Französisch oder Englisch, vorgewiesen werden. Es muss den Namen, das Testdatum, den Sitz des Labors, die Testmethode und das letztendliche, negative Testergebnis enthalten.,- Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt.,- Reisende auf dem Luftweg müssen das folgende Formular ausfüllen: https://www.spth.gob.es/ (https://www.spth.gob.es/.).,- Reisende auf dem Seeweg müssen das folgende Formular ausfüllen: https://spthm.puertos.es (https://spthm.puertos.es).,- Alternativ kann die App https://www.spth.gob.es (https://www.spth.gob.es) zur Registrierung genutzt werden.,- Das Formular muss innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise ausgefüllt werden,- Es wird ein QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Flugreisende müssen beachten, dass der benötigte QR-Code nur generiert wird, wenn sie ihre Sitzplatznummer im Formular angeben. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.Kanarische Inseln,* Reisende aus Risikogebieten unterliegen der oben genannten Testpflicht bei Einreise nach Spanien, auch auf den Kanaren.- Zusätzlich müssen alle Reisenden (auch Reisende, die nicht aus einem Risikogebiet kommen) auf die Kanaren einen negativen COVID-Test beim Einchecken in ihre Unterkunft vorweisen.,- Zum Zeitpunkt des Check-ins darf der Test (PCR, TMA oder Antigen) nicht älter als 72 Stunden sein.,- Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.Balearische Inseln,Es gelten die gleichen Testvorschriften wie bei der Einreise auf das Festland.Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:Für Reisende aus Risikogebieten,- Reisende, die aus einem Risikogebiet oder aus Großbritannien einreisen, können sich von der Testpflicht befreien, wenn sie vollständig geimpft sind.,- Die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage vor Reiseantritt erfolgt sein.,- Der Impfstoff muss die Zulassung der EMA oder die Notfallzulassung der WHO erhalten haben.,- Der Impfnachweis muss den Vor- und Nachnamen des Reisenden, das Impfdatum und den Impfstoff, sowie die Anzahl der Impfungen und den Ausstellungsstaat bzw. die zuständige Stelle enthalten.,- Es können sich auch Genesene aus Risikogebieten, jedoch nicht aus Großbritannien, von der Testpflicht befreien, wenn sie nachweisen können, dass ihre Genesung von einer COVID-19-Infektion nicht mehr als 180 Tage zurückliegt.,- Der Genesenennachweis darf frühestens 11 Tage nach dem ersten Positivergebnis ausgestellt worden sein und muss den Vor- und Nachnamen des Reisenden, sowie das Datum der Testabnahme des ersten positiven Nukleinsäureamplifikationstests, das angewandte Testverfahren und den Ausstellungsstaat enthalten.,- Die entsprechenden Nachweise müssen elektronisch oder ausgedruckt auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorgelegt werden.Für Reisende aus Drittstaaten,- Geimpfte Reisende aus Drittstaaten, mit Ausnahme von Brasilien und Südafrika, dürfen wieder nach Spanien einreisen und können sich von der Testpflicht befreien, wenn sie einen Impfnachweis erbringen.,- Die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage vor Reiseantritt erfolgt sein.,- Reisende sollten sich individuell bei ihrer zuständigen Auslandsvertretung darüber erkundigen, welche Impfstoffe aus Drittstaaten anerkannt werden und welche Voraussetzungen die Impfnachweise erfüllen müssen.Reisen auf die Kanaren,- Reisende, die eine Impfung erhalten haben oder genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien.,- Geimpfte und Genesene müssen einen offiziellen Nachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.hellocanaryislands.com/travelling-to-the-canary-islands/ (https://www.hellocanaryislands.com/travelling-to-the-canary-islands/).,Transit:Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich.- Transitreisende auf dem Landweg unterliegen der Testpflicht, wenn sie aus Risikogebieten reisen.,- Beim Transit auf dem Luft- oder Seeweg können Erleichterungen für Reisende gelten, die den Transitbereich nicht verlassen, diese sollten sich jedoch bei ihrer jeweiligen Flug- oder Schifffahrtsgesellschaft über die Anforderungen erkundigen. ,- Transitreisende müssen das Einreiseformular ausfüllen.,Wichtig am Zielort:Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Eine Übersicht zu den aktuellen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/ciudadania/otrosIdiomas.htm (https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/ciudadania/otrosIdiomas.htm).- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet,- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen,- Bars: geöffnet mit Beschränkungen,- Clubs: geöffnet mit Beschränkungen * teilweise nur mit Impf,- Genesungs- oder Testnachweis,- Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen,- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen,- Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen,- Strände: geöffnet mit Beschränkungen,- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen,- Maskenpflicht: ja * in geschlossenen öffentlichen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln,,- im Freien nur dann, wenn der Mindestabstand nicht gehalten werden kann,,- Mindestabstand: 1.50 Meter,- Versammlungsverbot: teilweise * regional unterschiedlich,- App: https://radarcovid.gob.es (https://radarcovid.gob.es)Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:,Reisepass,Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.Vorläufiger Reisepass,Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.Kinderreisepass,Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.Personalausweis / Identitätskarte,Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.Vorläufiger Personalausweis,Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.,Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:,Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.Anforderungen der Fluggesellschaft:,Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.Minderjährige:,Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.,Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:,- Eine amtlich beglaubigte EinverständniserklärungMinderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.,Es wird kein Visum benötigt. Zeitzone: im Sommer -1 Stunde / im Winter -2 Std. zu MEZ Strom: 220 V. http://reiseadapter-reisestecker.de/

Express-Angebot anfordern

ION Club Risco del Paso
ION Club Risco del Paso

ION Club Risco del Paso

Kites und Boards von Duotone. Rettung max. 3x pro Woche inklusive. Materialmiete nur noch vor Ort & nur für die Lagune buchbar (2Std. Supervision am Tag 1. obligatorisch 70,- Euro p.P. mit Material)


Kitefoil Leistung 01.01.22-31.12.22
Advance Kitefoil Kurs 2 Std. Semi Privat: ....€ 110
Advance Kitefoil Kurs 4 Std. Semi Privat: ....€ 220

Kiteleistung 01.01.22-31.12.22
Advanced Strapless 2 Std.: ....€ 110
Advanced Strapless 4 Std.: ....€ 220
Advanced Trick Time 2 Std.: ....€ 110
Advanced Trick Time 4 Std.: ....€ 220
Intermediate 2 Std.: ....€ 110
Intermediate 6 Std.: ....€ 310
Kiteanfängerkurs 12 Std. Semi Privat: ....€ 590
Kiteanfängerkurs 6 Std. Semi Privat: ....€ 310
Kiteaufsteigerkurs 6 Std. Semi Privat: ....€ 310
Kiteprivatstunden 10 Std.: ....€ 725
Kiteprivatstunden 2 Std.: ....€ 165
Kiteprivatstunden 4 Std.: ....€ 320
Kiteprivatstunden 6 Std.: ....€ 460

Kitemiete (nur vor Ort buchbar) Aktuell -30.06.22
(01.09.21-30.06.22): 7 Tage: € 265 / 14 Tage: € 415 / 21 Tage: € 535

Kitemiete (Standard) 01.01.22-30.06.22
(01.01.22-30.06.22): 7 Tage: € 265 / 14 Tage: € 415 / 21 Tage: € 535

Kitemiete (Peak) 01.07.22-31.08.22
(01.07.22-31.08.22): 7 Tage: € 300 / 14 Tage: € 450 / 21 Tage: € 600

Kitemiete (Standard) 01.09.22-31.12.22
(01.09.22-31.12.22): 7 Tage: € 265 / 14 Tage: € 415 / 21 Tage: € 535

Express-Angebot anfordern

Villa Christina

Die Villa Christina sind exklusiv gelegene Häuser in traumhaft ruhiger Alleinlage inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes im Windschatten des Risco del Paso und direkt an der neuen ION Club Station. Die Villa Christina ist das ideale Urlaubsdomizil für passionierte Strandwanderer, Wind – und Kitesurfer und Sonnenanbeter. Es handelt sich hier um Ferienhäuser für zwei bis acht Personen, die gemietet werden können. Alle mit direktem Blick auf Meer und Surfspot. Jedes Haus besteht aus einem Wohn- und Essraum, einer gut ausgestatteten Küche, mindestens einem Schlafzimmer und mindestens einem Bad (mit Dusche, WC und Bidet). Desweiteren verfügen alle Häuser über eine große, blickgeschützte Terrasse.
Buchbare Zimmer: Appart (1-2 Personen), Appart 2 Schlafz. (max 4 Pers.), Casa 4 (3 Schlafzimmer) 1-5Pers., Casa Grande + Apartment (1-6 Personen)
Buchbare Verpflegung: ohne,Express-Angebot für Villa Christina anfordern
(bitte alle Felder ausfüllen)

Zustimmung: Ich stimme zu, dass meine hier gemachten Angaben gespeichert und als Kommentar im jeweiligen Revier unter Kommentare veröffentlicht werden. Meine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Weitere und detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung. Von meinem Widerrufsrecht habe ich Kenntnis genommen.


Anreise, Reisezeitraum und Abflughafen
Bitte das maximal mögliche Zeitfenster angeben!
Anreise*
Frühester Anreisetag*
Spätester Abreisetag*
Aufenthaltsdauer?*
Preis/Terminpräferenz*
Bevorzugter Abflughafen*
Alternativer Abflughafen
Fernbus Abfahrtsort
Wohin soll die Reise gehen?
Ziel und Hotel*
(Weitere Ziele und Hotels für Windsurfer auf www.surf-action.com!)

Beratung
Du bittest um eine Beratung. Um dich richtig beraten zu können, brauchen wir einige Informationen von dir. Bitte fülle folgende Felder vollständig aus:
Was ist Deine Könnenstufe*
Hast du schon ein Wunschland/-spot:*
Was wäre dir am Spot wichtig (z.B. Flachwasser, Welle…):*
Wie stellst du dir deinen Urlaub vor (z.B. Party, Erholung etc.):*
Willst du lieber eine Fernreise oder ein Nahziel besuchen:*
Welchen Unterkunftsstandard hättest du gerne:*
Bitte gebe dein Budget pro Person an:*
Möchtest du ein Beratungsgespräch per Telefon:*
Wie viele Personen reisen insgesamt?
Erwachsene*
Kinder
im Alter von:
1. Sofort-Preis-Übersicht - zur Orientierung
2. Individuell recherchiertes Angebot...
Einer unserer Berater, der den Spot selbst kennt, wird Dir ein maßgeschneidertes Angebot erstellen und zusenden (Mo-Fr tagsüber). Bitte dazu noch die folgenden mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen und absenden!
Rund ums Surfen
Bitte gib uns Dein Fahrkönnen an!
(Denn wir wollen niemanden ins falsche Revier schicken!)
 
Wenn Kurs: Lernziel?
Bemerkungen und Wünsche (z.B. Wunschkategorie)
Noch eine Bitte zum Schluss

Name und Adresse
Vor- und Nachname*
Strasse*
Plz - Ort*
Land*
Telefon tagsüber*
Telefax
Email*
Bitte informiert mich per
Katalog / Reisemagazin
Unser Reisemagazin (ca. 200 Seiten) versenden wir einmal pro Jahr an Kunden und Interessierte per Post. Wenn ihr über uns gebucht habt, erhaltet ihr das Magazin automatisch 2 Jahre lang, wenn ihr nur eine Anfrage gestellt habt 1-2 Jahre. Ihr könnt dem Versand selbstverständlich jederzeit (z.B. per Mail) widersprechen.
Ihr könnt daher selbst entschieden, ob ihr das Magazin in Printform oder Online (als PDF Version) lesen möchtet.

 


Newsletter
Mit unserem Newsletter schicken wir Euch regelmäßig aktuelle Nachrichten aus der Welt des Surf- und Kitesports sowie aktuelle Angebote. Für das Newsletter Abo wird ausschließlich die hier angegebene E-Mail Adresse verwendet. Ihr könnt Euch aber auch über unser Newsletter Formular mit einer anderen Adresse anmelden.

Wenn ihr bereits den Newsletter erhaltet und ihn weiter erhalten wollt, müsst ihr nichts ankreuzen.

 


Datenschutz
 
facebook, Videos, Katalog, Newletter, Gutschein
kitereisen.com - facebook
Videos, Geschichten, Spots und vieles mehr
Zu unserer facebook-Seite
Katalog bestellen
Katalog „Kite around the World 2021“
189 Seiten Vorfreude ! 16 Jahre Kitereisen. com !
26 Jahre Surf & Action Company!
Kostenlos bestellen
Katalog „Kite around the World 2021“
Magazin online durchblättern und lesen oder downloaden
Online-Version
Newsletter
kitereisen.com - Newsletter
max. einmal pro Monat
Anmeldung / Abmeldung
Hier eintragen
Gutschein
Gutschein verschenken
Anderen eine Freude zu bereiten kann so einfach sein ...
Zum Bestellformular
MyClimate
Kompensieren Sie Ihre Flug-Emissionen!
Zum Flugrechners
Fragen?
Zustimmung: Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Wir werden Eure Angaben aus diesem Formular speichern und dazu nutzen, Euch ein oder mehrere passende Angebote zu unterbreiten. Wenn Ihr über uns eine Reise bucht, werden wir Eure Daten in dem Umfang an unsere Partner (Hotels, Fluggesellschaften, etc.) weitergeben, wie es die Erfüllung Eures Auftrages erfordert.
Weitere und detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.


Bitte prüfe Deine Angaben!
Adresse / Kontakt
Surf & Action Company Touristik GmbH Keltenring 7
82041 Oberhaching
Telefon +49 (0)89 - 62 81 67-0
Telefax +49 (0)89 - 62 81 67-10
E-Mail: info@surf-action.com