Surf & Action Company

Telefon: 089 / 628167-0
Mo-Fr 9.30-18 Uhr
info@kitereisen.com

Mauritius-LeMorne

Der Multispot mit Stehrevier, Freeride-Piste innerhalb des Riffs, schöner Einsteigerbrandung und bis zu 5 m hohe cleane Wellen – alles an einem Spot.

Ideal für:
Lagune für Anfänger, Aufsteiger und Freestyler, Freerider, die viele Manöver üben. Draußen Wellenliebhaber, mit ersten Brandungserfahrungen.
Könnenstufe: 1-6 / Wind: März-November

Nichts für:
Lang-Schlag-Heizer denen die 700m der Lagune zu knap sind oder alle, die in unmittelbarer Nähe einheimisches Highlife suchen.

Aktuelle Beispiel-Angebote

All-Inclusive 2431 Euro - ähnliches Angebot für meinen Termin?
13 Tage Riu Creole/Coral/Le Morne JuniorSuite z.B. am 21.06.15 ab Berlin-Tegel schon ab € 2431 p.Person im DZ All-Inclusive



Von A bis Z . Familienangebote . PDF-Revierbericht . Express-Angebot anfordern

Revier am Le Morne - Zum Vergrößern Fotos anklicken!
Revier am Le Morne

Vorwort

Bereits seit 2001
sind wir an der wohl bekanntesten Ecke der Paradies-Insel aktiv, an der Südwestspitze „Le Morne“ mit seinem berühmten Spot „One Eye“. Direkt vor dem markanten Berg „Le Brabant“ erwartet Euch ein Multispot mit Stehrevier, Freeride-Piste innerhalb des Riffs, schöner Einsteigerbrandung und bis zu 5 m hohe cleane Wellen.

Anreise

Wir fliegen rund 11 Stunden, diesmal allerdings ohne Jetlag, da die Zeitverschiebung nur 2 Std. beträgt. Dank Condor ab Frankfurt und zT München bequem und direkt, außerdem z.B. mit Emirates via Dubai. Meist geht der Hinflug über Nacht und man fliegt tagsüber zurück. Wir empfehlen die Sitzplatzreservierung gleich bei Buchung. Im Paradies angekommen holen Euch unsere Partner von „Connections“ mit und ohne Kite-Ausrüstung vom Flughafen ab.

WindKlima

Wenn bei uns Sommer ist, bläst hier ein sehr beständiger warmer Südostpassat. Die Recherchen von Meteorologe Dr. Sachweh zeigen eine 80%ige Windbeständigkeit in der Zeit Mai-November, mit meist 5 Bft. und mehr. Doch auch in den anderen Monaten hat es meist über 50% Windausbeute!

Lagune vor dem Indian Resort
Lagune vor dem Indian Resort
Mauritius - The BETTER SUMMER. In keinem europäischen Land findet Ihr zur Hochsommerzeit ein so angenehm mildes und gesundes Klima wie von Mai bis Oktober auf Mauritius – dort ist dann „Winter“. Auch bei auffrischenden Winden von 5-6 Bft. sind wir mit dem Shorty gefahren. Die Durchschnittstemperaturen bewegen sich um 25 Grad (Wasser) und 24-26° in der Luft. Während der Nacht kühlt es auf angenehme 17 bis 22° ab. Auch der weiße Korallensand wird nicht heiß, so dass man immer barfuss laufen kann. Meist zeigen sich nur kurze Regenschauer. Im Juli & August kann es – vor allem bei Bewölkung – manchmal kühler werden, dann sollten Pullover und Windjacke nicht fehlen.

Revier

Direkt vor bzw. in Luv des Hotels Indian Resort (Hotelbereich „Moreva“) erwartet Euch das (Haupt-)Revier 1: Der Passatwind bläst Sideshore von links leicht auflandig in die vom Riffgürtel umgebene Lagune, die am Spitz des Hotelstrands etwa 700 x 700 m groß misst. In Luv des Indian Resorts liegt außerdem der Übungsstrand für Anfänger und Aufsteiger, ebenfalls zum großen Teil stehtief und riesengroß! In der Lagune gibt es mehrere gut sichtbare Stellen mit Felsen/Korallen, die man nicht unbedingt ansteuern sollte. Wir empfehlen Surfschuhe. Direkt am und hinter dem Riffgürtel warten dann die Brandungswellenspots. Die Lagune (Revier 1) wird von einem Riff begrenzt, über dem sich schöne Wellen zwischen 1 und 3 Metern Höhe brechen (Innenriff) – ein optimales Revier für gute Kiter. Das relativ stumpfe Riff liegt ca. 1 m tief. Etwas weiter, ca. 2 km entfernt, rollen am Außenriff namens Manawa 3-5 m hohe Wellen entlang. Dieser Wavespot ist für erfahrene Könner perfekt, das Riff liegt etwa 2 m tief. Dann gibt es noch, etwas weiter in Lee, den berühmt berüchtigten Wavespot OneEye, an dem eine der saubersten Wellen im indischen Ozean bricht. Diese ist allerdings mit Vorsicht zu genießen und nur für absolute Freaks und Wave-Spezialisten geeignet, da das Wasser sehr flach ist und die Welle sehr schnell und kraftvoll läuft. Das heißt im Klartext, schon ein kleiner Fehler kann zum Rendezvous mit dem Riff führen.

Revier OneEye
Revier OneEye
Bitte beachtet: Bitte haltet Euch immer an die Empfehlungen der Stationsleiter! Wenn die Ebbe mittags/nachmittags eintrifft, so kann das Wasser unter Eurem Board sehr „dünn“ werden. Alle 3 Wellenspots haben kräftige Brandungs-, keine Dünungswellen! Insbesondere außerhalb der Riffs und nahe der Öffnungen des Riffgürtels ist das Revier nicht zu unterschätzen. An ca. 10-15% der Surftage im Jahr gibt es sehr starke Strömungen, verbunden mit großem Wellengang, die auch an den Einsteigerriffs Rettungsversuche unmöglich machen. Die Motorboote der Station stehen bereit, können allerdings bei extremen Bedingungen nicht hinters Riff fahren! Unser Tipp für Wavecracks für Manawa: „Mietet“ Euch einen Fischer samt Boot (ca. Euro 15/Tag), der Euch begleitet – sofern die Bedingungen nicht zu hart sind!

Station

Das Club Mistral-KiteCenter liegt ganz am luvseitigen Ende des Hotel Indian Resorts (Hotelbereich „Mornea“) und ist je nach Lage Eures Zimmers in wenigen Schritten erreichbar. Somit liegt die Station direkt an der Kitelagune. Es erwartet Euch aktuelles North Material. Außerdem liegt direkt am St. Regis Hotel das neue Club Mistral Prestige Kitecenter, das Materialmiete, alle Arten von Kursen und Lagerung anbietet. Hier wird euch ein sehr hoher Standard mit Privat-Videoschulungen, privatem Launch- und Bootsservice geboten.

Unterkunft

Wer Luxus sucht ist im St. Regis Mauritius Resort richtig. Wohlfühl-Spa, paradiesische Strände, exklusive Resort-Annehmlichkeiten und einzigartige Dienstleistungen (Stichwort 24 Std. Butlerservice) sorgen dafür das man sich "königlich" fühlt. Die Zimmerauswahl reicht vom „einfachsten“ Deluxe Ocean View mit 65qm Wohnfläche bis zur eigenen Villa mit Butlerservice. Der Club Mistral Prestige verfügt über einen Shuttelservice zum Spot, da das Resort selbst zu 90% im Windschatten liegt. Alle 172 Zimmer und Suiten sind stilvoll luxuriös eingerichtet und verfügen über Bad mit separater Regendusche und freistehender Badewanne, Bademantel, Föhn, TV (Plasma), WLAN, iPod/Multimedia Docking Station, DVD-Player, Minibar, Kaffee-/Teekochgelegenheit, Klimaanlage und Safe.

Revier OneEye
Revier OneEye
Die Anlage INDIAN RESORT / Mornea / Moreva wurde am 20.6.2014 geschlossen und an RIU verkauft, und soll im Februar 2015 neu renoviert eröffnet werden, unterteilt in 3 unterschiedlich ausgerichtete 24-h-All-Inclusive Hotels nach RIU Standard (eines davon "AdultsOnly".)

Kitestation
Kitestation

TIPP: Noch mehr Bilder, Infos, Satelliten-Karten und mehr im PDF-Revierbericht!

Unser Tipp ist das kürzlich renovierte 5-Sterne-Hotel LUX Le Morne (Ex-Les Pavillions), etwa 800m vom Surfspot entfernt. Das Hotel zeichnet sich durch eine sehr großzügige Gartenanlage und einen hervorragenden Service aus. Die 15 doppelstöckigen, im Kolonialstil errichteten Villen liegen verteilt in der üppigen Gartenanlage und beherbergen insgesamt 149 Zimmer. Der Swimmingpool mit Kinderbecken bietet einen schönen Blick auf die Lagune. Mehrere Restaurants sorgen für kulinarische Abwechslung. Die Superior-Zimmer sind stilvoll eingerichtet (ca. 45 qm) mit Bad und Dusche, separatem WC, Föhn, Telefon, WLAN (inklusive), Safe, Sat.-TV, DVD-Player, Minibar (gegen Gebühr), Kaffee-/Teezubereiter, Deckenventilator, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Die Deluxe-Zimmer liegen bei gleicher Ausstattung näher am Strand und verfügen über einen Balkon und Whirlpool im 1. Stock. Weitere Kategorien findet Ihr auf unserer Website. Wir können das Lux Le Morne allen empfehlen, die mehr Komfort, Gourmetessen und Service wollen, dafür muss man nur den etwas weiteren Weg zum Spot in Kauf nehmen (rund 15 Gehminuten).

Kitelagune Le Morne
Kitelagune Le Morne
Im Ort La Gaulette vermietet der sympathische und hilfsbereite Mr. Ropsen Appartements, Villen & Bungalows in allen Größen. Wir können Euch voll eingerichtete Appartements für 2, 3, 4 oder mehr Personen anbieten. Qualität, Sauberkeit & Freundlichkeit ist hier sehr gut. Einziger Nachteil: In La Gaulette gibt es keinen Badestrand und zum Spot sind es ca. 10 km (15 Min Autofahrt) . Wir besorgen Euch gerne Fahrräder, Roller oder auch Autos zu wirklich vernünftigen Preisen. Günstig und familiär: Appartements Pik Pik (Achtung: sehr sehr einfach), am Fuße des Brabantberges ca. 3 km vom Spot entfernt.

TIPP: Alle Hotel-Details und Videos hier

Umgebung Alternativen

Mauritius hat da sehr viel zu bieten: Exotische Landschaften, schneeweiße Pudermehlstrände, glasklares Wasser und bizarre Bergmassive stehen im Gegensatz zu dem regen Treiben in der Haupt- und Hafenstadt Port Louis, den quirligen Märkten und dem bunten Völkergemisch. Zum Kitesurfen allein viel zu schade! Wenn mal kein Wind bläst, bieten Natur und Infrastruktur viele Alternativen. Rund um das Hotel und die Appartements findet eigentlich kein Nachtleben statt. Der nächste kleine Ort, La Gaulette, bietet zumindest ein paar nette kleine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der Bär los ist dann in der Hauptstadt Port Louis, ca. 45 min Autofahrt entfernt.

Überblick
Überblick
Einer unser Tipps für tagsüber ist der Vanille Crocodile Park, ca. 30 min entfernt an der Südostküste. Ein schön angelegter Park, in dem man sich fast wie im Dschungel fühlt, mit kleinen Wasserfällen, Krokodilen, Riesenschildkröten, Affen und einige einheimische Exoten. Anschließend kann man Gris Gris, dem südlichsten Punkt der Insel, einen Besuch abstatten: ein Aussichtspunkt über der Felsküste, an dem der Wind immer am kräftigsten bläst. Die Gischt spritzt hier manchmal meterhoch über den „weinenden Felsen“. Sein Name rührt von ächzend stöhnenden Geräuschen, die man an den Starkwindtagen vernehmen kann. Des Weiteren sind Mountainbike-Touren mit Guide oder Canyoning zu empfehlen. Interessant sind auch die Wasserfälle, die bunte Erde und das Hochplateau.

Windkalender
Windkalender
All das kann man mit einem Mietwagen, für ca.€ 35-40 am Tag inklusive Versicherung und unlimitierte Kilometer, erkunden. Vorsicht Linksverkehr!

Fazit

Es ist wohl nicht übertrieben zu behaupten, daß Mauritius eines der wenigen Paradiese unserer Erde ist. Wir beraten Euch gerne, wann die richtige Zeit für Euer Fahrkönnen und Eure Urlaubswünsche ist.

TIPP: Individuelles Angebot anfordern

Von A bis Z . Noch mehr Infos zum Land hier!

Alternativen: PADI-Tauschschule in MOREVA, St Regis und LuxLeMorne! Reiten, Wasserski, Parasailing, Schorcheln, Unterwasserlaufen, Volleyball, u.v.m. EssenTrinken: Hervorragende Verpflegung. Preise etwas über deutschem Niveau. KlimaSonne: leicht tropisches Klima, oft kurze Regenfälle Badeschuhe wegen einzelner Korallenteile empfohlen. Kleidung: leichte Baumwollkleidung, für nachts Pullover empfohlen. Neopren: 2mm Shorty, Juli/August evtl. Kurzarm-Steamer. Surfschuhe in allen Revieren empfohlen. / In der Kitelagune zeigen sich ab und zu Schlangenaale, ungiftig, wickeln sich ggf um den Fuß mit kleinen Stacheln, daher langes Bein (Lycra) empfohlen TelefonWLAN: 2 GSM-Netze vorhanden. Erstes Land mit flächendeckender WiMax-Internetversorgung. Mietwagen: Taxis, Linienbusse, Linksverkehr! ErsteHilfe: ErsteHilfe im Hotel, gute Krankenhäuser im Hauptort (ca. 45 Fahrmin.) Trinkgelder: 10% wird gern gesehen. Trinkwasser: Leitungswasser ist nur bedingt trinkbar, nicht in rauhen Mengen! Generelles: Mauritius hat einen sehr hohen Qualitätsstandard in allen touristischen Bereichen. Fast die gesamte Insel ist von einem Riffgürtel umgeben, der die Strände vor hohen Wellen schützt Landessprache: Englisch, Französich, Creoul (kaum Deutsch) Zahlungsmittel: 1 € = ca. 42 Mauritius-Rupien (MUR). Wechsel in Hotels möglich, Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Impftipps: Keine Impfung vorgeschrieben - vor Abreise Arzt konsultieren! Einreiseinfos: mindestens 6 Monate gültiger Reisepaß. Für Heimreise: Bitte spät. 3 Stunden vor Abflug am Flughafen erscheinen! Zeitzone: +3 Stunden zu MEZ / +2 Stunden zu MESZ Strom: 220V, englischer 3-Pol-Adapter nötig.

Angebote für Familien:

LUX Le Morne: 24h Babysitterservice Kids & Teens Club, 9-18:30h 3-11J. 9-22h 12-17J St. Regis: Babysitter auf Anfrage verfügbar, Spielplatz, Kinderpool, Babynahrung/Pampers (auf Anfrage) Kite Flyers Club: 4-12 J., abends Kino, Teens Club (ab 12 J.) in der Nähe: Krokodilpark oder Delphin Bootstour Apavou: Babysitter 24 verfügbar: 6-18h: 4h = ca. 30 Euro 18-6h: 2h = ca. 38 Euro tägl. Kinderclub 9-20h, 3-12 J. Kinderpool und versch. Workshops

Express-Angebot anfordern

Club Mistral am RIU Coral/Creole/Le Morne
Club Mistral am RIU Coral/Creole/Le Morne

Club Mistral am RIU Coral/Creole/Le Morne

North NKB

Unsere Kunden bewerten: (1= schlecht, 6 = sehr gut)

Reviereinweisung  4,8
BoardRiggwechsel  5,2
Materialqualitat  4,6
Schulung  5,1
Service  5


Kiteleistung
Kiteanfängerkurs a 10 Std. inkl. Material (max 4 P.): ....€ 320
Kiteanfängerkurs a 14 Std. inkl. Material (max 4 P.): ....€ 420
Kiteanfängerkurs a 6 Std. inkl. Material (max 4 P.): ....€ 210
Kiteaufsteigerkurs a 10 Std. inkl. Material: ....€ 320
Kiteaufsteigerkurs a 6 Std. inkl. Material: ....€ 210
Kitefortschrittskurs a 6 Std. inkl. Material: ....€ 210
Privatstunden 10 Std. inkl. Material: ....€ 660
Privatstunden 2 Std. inkl. Material: ....€ 150
Privatstunden 4 Std. inkl. Material: ....€ 290
Privatstunden 6 Std. inkl. Material: ....€ 420
SemiPrivat-Kiteanfängerkurs a 10 Std. inkl Materal (max. 2P.): ....€ 420
SemiPrivat-Kiteanfängerkurs a 4 Std. inkl Materal (max. 2P.): ....€ 200
SemiPrivat-Kiteanfängerkurs a 6 Std. inkl Materal (max. 2P.): ....€ 280
SemiPrivat-Kiteaufsteigerkurs a 10 Std. inkl Mat. (max. 2P.): ....€ 420
SemiPrivat-Kiteaufsteigerkurs a 14 Std. inkl Mat. (max. 2P.): ....€ 560
SemiPrivat-Kiteaufsteigerkurs a 6 Std. inkl Mat. (max. 2P.): ....€ 280

Kitemiete (PeakRates inkl. SafetyFee)
(01.07.14-31.12.14): 7 Tage: € 270 / 14 Tage: € 430 / 21 Tage: € 560

Kitemiete (inkl. SafetyFee)
(01.01.15-30.04.15): 7 Tage: € 245 / 14 Tage: € 405 / 21 Tage: € 535

Kitemiete (Specials Std. Rates 4 out of 7/10 out of 14 days inkl. Safety Fee)
10 out of 14 days: ....€ 330
4 out of 7 days: ....€ 195

Kitemiete (Standard Rates inkl. Safety Fee (double usage +20%))
(01.05.15-30.06.15): 7 Tage: € 245 / 14 Tage: € 405 / 21 Tage: € 535

Kitemiete (PeakRates inkl. SafetyFee (double usage +20%))
(01.07.15-31.10.15): 7 Tage: € 270 / 14 Tage: € 430 / 21 Tage: € 560

Kitestorage (Lagerung/1Board & 2Kites (4 von 7 Plätze im voraus buchbar))
7 Tage: € 70 / 14 Tage: € 110 / 21 Tage: € 150

Club Mistral PRESTIGE am St. Regis
Club Mistral PRESTIGE am St. Regis

Club Mistral PRESTIGE am St. Regis

Höchstmöglicher privater und VIP-Service, neuestes Material von North (semi-)private Bootsschulung


Kiteleistung (Privatschulung (1-on-1) inkl. Material)
Kite-Lagoon (am Mornea) 10 h.: ....€ 750
Kite-Lagoon (am Mornea) 2 h.: ....€ 150
Kite-Lagoon (am Mornea) 4 h.: ....€ 300
Kite-Lagoon (am Mornea) 6 h.: ....€ 450
Premium (15h Schulung privater Bootsbegleitung, Video): ....€ 1650
Premium (3h Schulung privater Bootsbegleitung, Video): ....€ 425
Premium (9h Schulung privater Bootsbegleitung, Video): ....€ 1075

Kiteleistung (Semi-Privatschulung (2-on-1) inkl. Material)
Kite-Lagoon (am Mornea) 10 h.: ....€ 420
Kite-Lagoon (am Mornea) 4 h.: ....€ 200
Kite-Lagoon (am Mornea) 6 h.: ....€ 280
Premium (15h Schulung privater Bootsbegleitung, Video): ....€ 1070
Premium (3h Schulung privater Bootsbegleitung, Video): ....€ 250
Premium (9h Schulung privater Bootsbegleitung, Video): ....€ 710

Kitemiete (inkl. Neopren, Trapez, Rettung, SafetyFee)
7 Tage: € 485 / 14 Tage: € 860 / 21 Tage: € 1125

Kitestorage (Privates Storage, Start/Landehilfe, Rettung, SafetyFee)
7 Tage: € 250 / 14 Tage: € 435 / 21 Tage: € 550

Express-Angebot anfordern

Flugtage für Zielflughafen Mauritius 01.11.14 - 30.04.15

Hamburg MO          FR       
Bremen             FR       
Berlin-Tegel    DI                
Leipzig-Halle                   SO 
Frankfurt    DI       FR SA SO 
Zürich                SA SO 
München    DI          SA    
Wien    DI    DO FR SA    

Airlines: Condor, Lufthansa, Emirates, AirFrance, Swiss

Flugtage für Zielflughafen Mauritius 01.05.15 - 31.10.15 (Flugplan noch unvollständig)

Hamburg                   SO 
Berlin-Tegel             FR SA SO 
Frankfurt MO          FR    SO 
Zürich                   SO 
München       MI       SA SO 
Salzburg                   SO 
Linz                   SO 
Wien MO                   

Airlines: Condor, Emirates, AirFrance, Lufthansa, Air Mauritius, Brit.Airways

Express-Angebot anfordern

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben (bitte alle Felder ausfüllen)

Überschrift:
Bemerkung:
Email:
   

06.07.2014 Juni 2014
Einmal One Eye und zurück. Der legendäre Mont Brabant als imposante Kulisse im Hintergrund. Super aber anspruchsvolles Revier! Nach dem 3. Vollwaschgang klappt endlich der Wasserstart und affenartig geht's die Welle runter Richtung Heimat. St. Regis ****** eine Luxusherberge, die ihresgleichen sucht. Da stimmt einfach alles. Ein Traum wurde wahr...

31.05.2014 Mai 2014
Sehr gut fuer das LUX ist dass seit Regis Eroeffnung der Fussweg noch schoener ist! Ein Genuss!,,Anmerkung Lagune hin oder her...es muss einem klar sein LeMorne ist ein Wellen und Brandungsspot, nix zum einfach herumcruisen (obwohl auch ein paarFreeride oder Freestyle Tage schon mal dabei sein koennen). Wir hatten die gesammte Zeit Swell aus Sued (statt Suedost was normal waere) und der linke/luv Teil der Lagune wurde auch zum Wellen und Sprungparadies!

04.07.2013 Juni 2013
Wenn jemand ein luxuriöses Hotel in der Nähe des Spots sucht, ist er im St. Regis genau richtig. Besonders nichtsurfende Mitreisende werden es genießen, da dort kein Wind weht. Ist von Juni bis August richtig frisch! Am Strand vom z. Zt. Geschlossenen Indian Resort kann man sich als Nichtsurfer nicht aufhalten, da bläst es ordentlich.

07.08.2012 Juli 2012
Das Revier besticht zuerst durch die Traumhafte Kulisse. Die Bedingungen sind von Chop bis masthoch sehr vielseitig. Für Stationsmaterial gilt allerdings, dass man sich nur im Bereich des Innenriffs bewegt. Manawa ist schon sehr weit weg und die flachen Riffe sind tabu! Wer dort fahren will muss eigenes Material mitnehmen. Beim Material dann auch das "große" Waveboard nicht vergessen - ich hatte bei 2,5 Wochen nur 2x 79l im Einsatz, sonst 86 oder 94er. Und fast immer das 5.3er dazu (im Juli).

19.07.2012 Juli 2012
Das Lux ist ein perfektes Familienhotel am windstillen Strand gelegen, die Station auf der anderen Seite ca 20 min zu Fuß und auch dort kann man 5 min entfernt am Public Beach die eventuellen nichtsurfer gut unterbringen, dort gibt es auch was zu essen und zu trinken aus den verschiedenen Imbisswägen. Das Revier TOP immer 2- 4 Meter Weller draußen am Riff und in der Bucht auch für Anfänger und Aufsteiger super zu fahren mit gelegentlichen kleinen bis 1 Meter Wellen. Top Spot mit schönen Ausblick und von meiner Seite das beste Hotel am Spot.

06.07.2012 Juni 2012
Die Umbuchung vor Reiseantritt in das benachbarte Hotel Mornea, erschien uns seltsam, da das Indian Resort schon vor unserer Buchung geschlossen war! Ein Vergleich mit den beiden Hotels ist ungleich und das Mornea hat seine schönen Tage hinter sich. Wir dagegen waren enttäuscht da erst das zweite Zimmer uns ein wenig gnädig stimmte, nachdem denn da auch die schimmeligen Kopfkissen ausgetauscht worden sind, ging es. Es gab keine Zeitungen und von den drei Fernsehsender, gab es keine deutschen. Man ist also sehr abgeschnitten oder auch einsam. Wer es mag...ok. Die Ausstattung ließ auch zu wünschen übrig, so wie der Pool. Doch das Essen und der Service sowie die Freundlichkeit des Personals sind unschlagbar. Also unser Fazit Indian Resort ja Mornea nein ( nicht zu dem Preis!) Surfstation top Strand o.k.

16.09.2010 September 2010
Super Insel, freundliche Menschen, perfektes Revier. Besser geht es nicht. (Aug/Sept 2010)

01.08.2010 Juli 2010
Ich war im Juli in Mauritius, Le Morne, und hatte eine tolle Woche. 6 von 7 Tagen super Wind. Ein Revier in dem für jeden etwas dabei ist. Bump & Jump in leichtem Chop über Wellen zwischen 1-3 m und natürlich Manawa mit Wellen bis max 5m. Die Menschen auf der Insel, Hindi, Muslim, Chinesen, Afrikaner und Franzosen leben friedlich miteinander und sind sehr freundlich. Die Station ist sehr gut ausgestattet mit allem was Wind- & Kite-Surfer Herzen begehren. Zudem sehr nette Betreuung. Ich gehe sicherlich nochmals hin, dann aber länger als 1 Woche.

01.08.2010 Juli 2010
Ich war im Juli in Mauritius, Le Morne, und hatte eine tolle Woche. 6 von 7 Tagen super Wind. Ein Revier in dem für jeden etwas dabei ist. Bump & Jump in leichtem Chop über Wellen zwischen 1-3 m und natürlich Manawa mit Wellen bis max 5m. Die Menschen auf der Insel, Hindi, Muslim, Chinesen, Afrikaner und Franzosen leben friedlich miteinander und sind sehr freundlich. Die Station ist sehr gut ausgestattet mit allem was Wind- & Kite-Surfer Herzen begehren. Zudem sehr nette Betreuung. Ich gehe sicherlich nochmals hin, dann aber länger als 1 Woche.


Vollversion downloaden
BluRay / DVD bestellen

Hotel LUX Le Morne (Ex-Les Pavillons)

Surf & Action Company

Geschützt vom imposanten Felsmassiv "Morne Mountain" erstreckt sich das im Kolonialstil erbaute Hotel Les Pavillons direkt am langen, feinsandigen Strand (ca. 500 Meter) und dem kristall-klaren Meer an der Süd-Westküste von Mauritius. Die ruhige und gelassene Atmosphäre verleihen der Hotelanlage einen zauberhaft-paradiesischen Charme. Der üppige, tropische Garten, in dem sich Hauptgebäude und Villen ideal verteilen, schenkt den Urlaubern viel Privatsphäre. Das in warmen und hellen Farben gestaltete Ambiente mit vielseitiger Verwendung von Holz und echten Materialien unterstreicht den natürlichen und unverkennbaren Inselflair. Die Hauptstadt Port Louis ist ca. 40 Kilometer entfernt. Die 149 Zimmer und Suiten sind zur Meerseite ausgerichtet:Superior-Zimmer (DS): Stilvoll eingerichtet (ca. 45 qm) mit Bad und Dusche, separatem WC, Föhn, Telefon, WLAN (inklusive), Safe, Sat.-TV, DVD-Player, Minibar (gegen Gebühr), Kaffee-/Teezubereiter, Deckenventilator, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. De-luxe-Zimmer (DX): Bei gleicher Ausstattung wie die Superior-Zimmer näher am Strand und mit Balkon und Whirlpool im 1. Stock. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Juniorsuiten (PJ, 2-3 Personen): Bei gleicher Ausstattung wie die Superior-Zimmer geräumiger (ca. 52 qm), zusätzlich mit Sitzecke, Whirlpool und näher zum Strand in einem separaten Gebäude gelegen. Max. Belegung: 2 Erwachsene + 1 Kind. Ocean-Juniorsuiten (PJM, 2 Personen): Bei sonst gleicher Ausstattung wie die Juniorsuiten sind diese etwas größer, liegen ebenerdig und bieten Meerblick, sie verfügen jedoch nicht über einen Whirlpool. Min./Max. Belegung: 2 Erwachsene. Prestige-Juniorsuiten (PN, 2 Personen): Bei gleicher Ausstattung wie die Ocean-Juniorsuiten noch geräumiger und zusätzlich mit Außendusche. Min./Max. Belegung: 2 Erwachsene Das 2400 qm große Spa SILK bietet mit Hot Tube, Hammam, Sauna und Tauchpool, Entspannungs- und Ruhezone, Infinity Hydrotherapy-Pool und speziellen Treatment-Räumen nicht nur eine exzellente Ausstattung sondern auch ein sehr vielseitiges Spektrum an Wellness-Anwendungen (zusätzliche Gebühren). Neben einem Shop steht auch ein Beauty- und Kosmetik-Salon zur Verfügung, der das klassische Beauty-Angebot abdeckt.
Buchbare Zimmer: JuniorSuite, Deluxe Meerseite, Junior Suite Ocean View, Honeymoonsuite, PrestigeJuniorSuite, Superior Room, HoneymoonRate HoneyMoonJuniorSuite, HoneymoonRate Superior, HoneymoonRate JuniorSuite, HoneymoonRate OceanJuniorSuite
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Halbpension,Vollpension,All-Inclusive,

Preisbeispiel: 15 Tage Hotel LUX Le Morne (Ex-Les Pavillons) Superior Room z.B. am 05.07.15 ab München schon ab € 2595 p.Person im DZ Frühstück Express-Angebot für Hotel LUX Le Morne (Ex-Les Pavillons) anfordern

Hotel ******St. Regis

Surf & Action Company

Das beste Haus am besten Spot der Insel: Am 1.11.2012 hat das 6-Sterne Hotel The St. Regis Mauritius Resort eröffnet: Wohlfühl-Spa, paradiesische Strände, exklusive Resort-Annehmlichkeiten und legendäre Dienstleistungen umgeben Sie mit dem paradiesischem Luxus. Die Zimmerauswahl reicht vom "einfachsten" Deluxe Ocean View mit 65 qm Wohnfläche über Suiten (100qm-210 qm) bis zur eigenen Villa … alle Zimmertypen sowie die Villa verfügen über einen eigenen Butlerservice. Eine Club Mistral Station mit Shuttleservice zum windigen Südende der Anlage ist vorhanden. (Das Resort selbst liegt zu 90% im Windschatten) Tauchen Sie zu faszinierenden Korallenriffen, spielen Sie auf exklusiven Golfplätzen in der Umgebung oder entspannen Sie im traumhaften Spa - das St. Regis Mauritius Resort bietet paradiesischen Luxus für jeden Geschmack. Alle 172 Zimmer und Suiten sind stilvoll und luxuriös eingerichtet und verfügen über Bad mit separater Regendusche und freistehender Badewanne, Bademantel,Föhn,TV (Plasma),WLAN, iPod/Multimedia Docking Station, DVD-Player,Minibar, Kaffee-/Teekochgelegenheit, Klimaanlage und Safe. Zudem kommenSie in den Genuss des St. Regis 24-Stunden Butler-Service. Deluxe Room Ocean View (120) ca. 65 qm, Außenbereich ca. 8 qm: Komfortables und elegantes Doppelzimmer in zeitgenössischem Kolonialstil eingerichtet. Mit Kingsize-Bett oder 2 Twin-Betten. Die Zimmer im Erdgeschoss verfügen über eine Terrasse, die Zimmer im ersten Stock haben einen Balkon.Mit Meerblick. Beachfront Junior Suite (24) ca. 75 qm:Wie Deluxe Room Ocean View, jedoch mit einem größeren Außenwohnbereich (ca. 16 qm) und direkt am Strand. Beachfront St. Regis Grand Suite (10) ca. 150 qm: Wie Beachfront Junior Suite, jedoch mit separatem Wohn- und Schlafbereich und großem, voll ausgestatteten Außenwohnbereich mit Tagesbett. Zudem teilweise Blick auf den Kite Surf-Spot „One Eye“. One Bedroom St. Regis Villa (2) ca. 120 qm: Komfortable Suite mit einem Schlafzimmer. In einer separaten Villa gelegen. Mit kleinem privaten Pool. Two Bedroom St. Regis Villa (1) ca. 760 qm: Wie One Bedroom St. Regis Villa, jedoch sehr viel großzügiger, mit 2 Schlafzimmern und größerem privaten Pool. Kulinaria: Insgesamt 6 Restaurants und 2 Bars entführen Sie auf eine kulinarische Reise durch die Welt - von mauritisch-französischen Spezialitäten im „Le Manoir“ über asiatische Wellness-Gerichte im „Floating Market“ bis hin zu frischen Grillkompositionen im Strandrestaurant „The Boathouse“. Im hoteleigenen Weinkeller genießen Sie eine exklusive Auswahl der edelsten Tropfen, während Sie in der „Bar 1904“ entspannte Abendstunden mit Jazz-Musik und köstlichen Cocktails verbringen. Aktivitäten: Inklusive: Fitnessraum, Swimmingpool, Dampfbad, Sauna, Tennisplatz, Kinderclub (4-12 Jahre). Gegen Gebühr: Anwendungen im „Iridium Spa“, diverse Wassersportaktivitäten, Club Mistral Prestige Surf Club, privates Kino, Golf auf dem Tamarina Golf Course oder auf dem Heritage Golf Club. Sonderangebot: Honeymoon Special, gültig innerhalb 9 Monate nach Heirat: 50% Rabatt auf Standardpreis (ganzjährig - mit Ausnahme vom 21.12.-03.01.) Kinderspecial: 1 Kind bis 17 Jahre wohnt (mit Halbpension) gratis im Zimmer der Eltern (Mai-September)
Buchbare Zimmer: Deluxe Oceanview, Garden Room, Beachfront Junior Suite, Beachfront St. Regis Suite, Villa OneBedRoom, HoneymoonSpecial DeluxeRoom, Ocean View Deluxe, family special
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Halbpension,

Preisbeispiel: 10 Tage Hotel ******St. Regis Garden Room z.B. am 26.03.15 ab Wien schon ab € 3194 p.Person im DZ Halbpension Express-Angebot für Hotel ******St. Regis anfordern

Unsere Kunden bewerten:
(1= schlecht, 6 = sehr gut)

Zimmer: 
Gastro:
Service:
Preis:3,6 
Kinder:4,8 

Riu Creole/Coral/Le Morne

Surf & Action Company

Eröffnung Februar 2015, noch nicht von uns getestet: Das Hotel Riu Creole (All Inclusive 24h) (ehemals Indian Resort) gehört zusammen mit dem Hotel Riu Le Morne und dem Hotel Riu Coral zum ersten RIU Resort auf Mauritius, das nunmehr nach einer umfassenden Renovierung im Sommer 2015 wiedereröffnet wird. Es befindet sich direkt am Strand von Le Morne im Südwesten der Insel, am Fuße des berühmten Le Morne Brabant. Das gastronomische Angebot des Hotels basiert auf frischen Produkten und jederzeit frisch zubereiteten warmen und kalten Gerichten. Diese werden sowohl im gro?en Restaurant, das über eine Terrasse verfügt, als auch im hoteleigenen indischen Restaurant serviert. Darüber hinaus können die Gäste die Speisen des asiatischen Restaurants im Hotel Riu Coral genie?en. Der all-inclusive-Service des Hotels wird vervollständigt von den Bars im Eingangsbereich, im Salon sowie am Strand. Das Hotel Riu Creole ist ein idealer Ort für die ganze Familie. Neben dem Swimmingpool und den kostenfrei zur Verfügung stehenden Liegestühlen, Sonnenschirmen und Handtüchern wird den Gästen ein umfangreiches Freizeitprogramm geboten. Die Kinder können sich beim Animationsprogramm RiuLand vergnügen. Aufgrund seiner Lage ist das Hotel der ideale Ausgangsort für Wassersportaktivitäten, wie z.B. Windsurfen, Kajak, Schnorcheln oder Stand-Up-Paddling. Wer seine Kreativität entfalten möchte, kann die Angebote des exklusiven RiuArt-Programms in Anspruch nehmen. Den Gästen steht im Resort ein SPA-Bereich zur Verfügung, in denen sie verschiedene Behandlungen erhalten, einen Friseur- bzw. Kosmetiksalon sowie ein Massagezentrum (jeweils gegen Bezahlung) besuchen können. Darüber hinaus steht ihnen kostenlos ein Jacuzzi und ein Hammam zur Verfügung. Jeden Abend wird ein Programm mit Livemusik und Aufführungen geboten. Und damit das Vergnügen weitergehen kann, laden die Diskothek und das Karaoke des Hotels die Gäste an 6 Tagen in der Woche ein. Der Eintritt ist für Hotelgäste kostenlos. 145 Zimmer Alle Zimmer bieten: Bad/WC mit Badewanne und Dusche Haartrockner 220 V Telefon Zentralgesteuerte Klimaanlage Minibar Wasserkocher Sat-TV (Flachbildschirm) Elektronischer Safe Junior Suiten mit seitlichem Meerblick: 42 m2 Integrierter Salon mit Sofa 1 Bett 180 x 200 cm Balkon/Terrasse Seitlicher Meerblick Suiten mit Meerblick: 84 m² Separater Salon mit Sofa Schlafzimmer mit 1 Bett 180 x 200 cm Balkon/Terrasse Meerblick ALL INCLUSIVE: Frühstück: Abwechslungsreiches Buffet mit Vollkornprodukten und "Show cooking" Langschläferfrühstück/Snack Mittags: Buffet mit warmen und kalten Gerichten und "Show cooking" Pizza, Pasta, Salate und Dessertauswahl Abendessen: Buffets und direkt im Restaurant zubereitete Speisen Spezielle Abende: Themenbuffet, 3 x pro Woche Abendessen wahlweise (à la carte, gegen Reservierung): Indisches Restaurant (im Riu Le Morne) Asiatisches Restaurant (im Riu Coral) Zum Abendessen wird um angemessene Kleidung gebeten (in den Themenrestaurants für den Herren lange Hosen). Snacks 24 Stunden Snacks und Mittagessen: freie Wahl zwischen den Angeboten der Hotels Riu Creole und Riu Coral Getränke: Nationale und internationale Getränke 24 Stunden Die Auffüllung der Minibar in den Zimmern Der Safe auf dem Zimmer Sport und Aktivitäten wie: Fitnessraum, Tischtennis Stand up Paddle Surfen (SUP) Windsurfen, Kayak, Schnorchelausrüstung 1x Schnuppertauchen im Pool Jacuzzi und Hammam RiuFit: Gesunder Rücken, Wassergymnastik, Stretching, Bauch-Beine-Po, mehrmals pro Woche Das Unterhaltungsprogramm: Tagesunterhaltungsprogramm für Erwachsene, täglich Aktivitäten im RiuArt Atelier, 6x pro Woche Live-Musik, Shows oder RIU-Abendunterhaltung, täglich Karaoke, mehrmals pro Woche Der Eintritt und die Getränke in der Diskothek des Hotels (an 6 Abenden geöffnet) Im Riu Coral: Tagesunterhaltungsprogramm für Kinder von 4 bis 7 und 8 bis 12 Jahren im Kinderclub "RiuLand", täglich Das Tragen eines "All Inclusive"- Plastikarmbandes ist obligatorisch.
Buchbare Zimmer: RIU Coral, seitlicher Meerblick, RIU Coral, Familienzimmer (kein Balkon), RIU Creole, Superior - teilw. Meerblick, RIU Creole, Suite Meerblick, RIU Le Morne, Standard, RIU Le Morne, Superior - teilw. Meerblick
Buchbare Verpflegung: All-Inclusive,

Preisbeispiel: 12 Tage Riu Creole/Coral/Le Morne JuniorSuite z.B. am 23.05.15 ab München schon ab € 2197 p.Person im DZ All-Inclusive Express-Angebot für Riu Creole/Coral/Le Morne anfordern

Hotel Le Paradis

Surf & Action Company

Eine exklusive Adresse für einen ausgezeichneten, sportlich aktiven Urlaub. Anspruchsvolle Gäste werden durch ein attraktives und individuelles Ambiente überzeugt. Alle Einrichtungen und Restaurants des benachbarten Beachcomber Hotels Dinarobin Golf & Spa können von den Gästen zum Teil gegen Aufpreis mitgenutzt werden (Elektrocart-Transfer zwischen den Hotels inklusive). Zu den Einrichtungen gehören u. a. Konferenzraum, mehrere Ladengeschäfte und Juwelier. 5 Restaurants sorgen für Ihr leibliches Wohl. Das Hauptrestaurant „Le Brabant“ mit herrlichem Blick über Meer und Pool serviert internationale Küche. Das „La Palma“, ein italienisches Spezialitätenrestaurant, ist abends von 19.00-22.30 Uhr geöffnet. Das „La Palma Beach“ (mittags geöffnet) liegt direkt am Strand und bietet Ihnen Snacks und Salate. Im Fischrestaurant „Blue Marlin” werden europäische Gerichte und Meeresfrüchte serviert und das „La Ravanne” bietet kreolische Küche. Zwei Bars sorgen für Erfrischungen. Es steht Ihnen ein wunderschöner Garten mit großer tropischer Poollandschaft und Poolbar zur Verfügung. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher erhalten Sie am Pool ohne Gebühr. Kreditkarten: TUI Card, VI, MC, AX und DI. Zimmer: 286. So wohnen Sie: Alle Zimmer verfügen über eine hochwertige Ausstattung. Die sehr geräumigen Deluxe Rooms (DBJJ) haben Bad mit separatem WC, separater Dusche, Föhn, Bademäntel, Klimaanlage, Sat.-TV mit Radiokanal, Telefon, Minibar, Safe und Balkon oder Terrasse mit Blick auf die Lagune. Die gleich großen Deluxe Beachfront Rooms (DBJNB) liegen, bei ähnlicher Ausstattung, direkt zur Meerseite. Die noch großzügigeren Junior Suites liegen ebenfalls zur Meerseite (JBJN) oder die Junior Suites Beachfront (JBJMA) zum Teil direkt am Strand. Die Family Suites (CBJN) bestehen aus 2 Junior-Suiten mit Verbindungstür. Sport und Unterhaltung: Ohne Gebühr: u. a. Tennis (Bälle gegen Gebühr), Fitness- und Healthcenter, Aqua Gymnastik, Hobie Cats, Windsurfen, Glasbodenboot, Segeln und Kajak. 18-Loch-Golfplatz (Par 72) direkt am Hotel. Gegen Gebühr: (vor Ort bei Fremdunternehmen buchbar): Tauchen, Hochseefischen und Fahrradverleih. Golf: Clubhaus, Bar und Pro Shop Abends Live Musik, Shows oder verschiedene Themenabende. Wellness: Ohne Gebühr: Sauna und Dampfbad. Gegen Gebühr (vor Ort bei Fremdunternehmen buchbar): Im „Clarins Spa“ können Sie bei Massagen, Gesichtsbehandlungen, Mani- & Pediküre die Seele baumeln lassen. Friseur. Essen und Trinken: Halb- oder Vollpension. Frühstücksbuffet. Abends Buffets sowie Menüauswahl. Bei Vollpension zusätzlich mittags ein 2-Gang-Menü (Vorspeise oder Dessert und Hauptgang) sowie 1 Softgetränk, 1 Bier oder 1 Glas Hauswein zum Mittagessen. Außerdem 1/2 Fl. Hauswein zum Abendessen. Fuer Kinder: Miniclub (3-12 Jahre). Gegen Gebühr: Babysitter auf Anfrage. Ihre Vorteile: Golf: Greenfee für den 18-Loch-Golfplatz direkt am Hotel inklusive (Infos siehe Preisteil). Zusätzlich 18-Loch-Golfplatz „Bel Ombre“ (ca. 30 Minuten per Taxi) mit reduzierter Greenfee. Infos zu Golf finden Sie unter www.tui-golf.de 1 Fl. Wasser & 1 Obstkorb zur Begrüßung Bademäntel, Pooltücher, Safe ohne Gebühr Honeymoon-Specials Frühbucher sparen bei Buchung bis spätestens 30 Tage vor Reisetermin
Buchbare Zimmer: Standard, JuniorSuite, Deluxe Meerseite
Buchbare Verpflegung: Halbpension,Vollpension,Express-Angebot für Hotel Le Paradis anfordern

Ropsens Appartement

Surf & Action Company

Die geräumigen, hellen Appartements liegen direkt im Ort La Gaulette. Sie sind zum Teil mit direktem Meerblick und großem Balkon versehen. Ideal für Familien und Selbstversorger. La Gaulette ist eher noch ein typisches Fischerdorf mit wenig Tourismus. Der Supermarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Feine Restaurants mit einheimischer Küche. Sehr zu empfehlen," Pointe Pecheur" -Meeresfrüchte -Spezialitäten- Restaurant. Die Surfstation liegt ca. 3 km entfernt. Es bietet sich an entweder Fahrräder oder ein Auto zu mieten.
Buchbare Zimmer: Marlin Studio, Sole Studio, Bonito Studio, Tuna Studio, Salmon Studio, Tam Studio, Marisa Studio, Brabant Studio, Chamarel Studio, Maconde Studio (Roadside), Carp Apart (2 bedrooms), Rop Apart. (2 bedrooms) groundfloor, Begonia groundflor (2 bedrooms), Le Petit Morne (2 bedrooms), Le Dorado (2 bedrooms), Tulis Apartement (2 bedrooms), Begonia Second Floor (2 bedrooms), Vynn House (2 bedrooms), Begonia first floor (2 bedrooms), Rop Villa first floor (2 bedrooms), Andy Villa with pool, Krishna Villa with pool, Palm Villa with pool, Dorado Appartement
Buchbare Verpflegung: ohne,Express-Angebot für Ropsens Appartement anfordern

Appartements PikPik

Surf & Action Company

Die einfache aber preiswerte Anlage liegt am Fusse des Berges Brabant, ca. 3 km vom Surfspot entfernt. Mit dem Fahrrad ca. 10 min. Bis La Gaulette, wo sich auch Einkaufsmöglichkeiten befinden, sind es ebenfalls ca. 3 km. Mietwagen können direkt vor Ort ab ca. EUR 30.- pro Tag gebucht werden. Die 8 Standardstudios sind einfach und zweckmässig eingerichtet. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Ventilator, Klimaanlage, Küche, Kühlschrank sowie eine Terrasse. Die 8 neueren, komfortableren Studios verfügen über dieselbe Einrichtung. Im Garten befinden sich ein Tennisplatz, Swimmingpool sowie Grillplätze. Die Studios können nur ohne Mahlzeiten gebucht werden. Pro Studio stehen jeweils 2 Fahrräder kostenlos zur Verfügung. Der nächste Supermarkt befindet sich übrigens im Ort La Gaulette. 5 min. mit dem Taxi, falls man viel einkauft und deshalb das Fahrrad nicht ausreicht.
Buchbare Zimmer: Standard, Appart (max 4 Pers.), 2 (Lataniers)
Buchbare Verpflegung: ohne,Express-Angebot für Appartements PikPik anfordern