Surf & Action Company

Telefon: 089 / 628167-0
Mo-Fr 9.30-18 Uhr
info@kitereisen.com

KITEMania Learnival - Das Original!

Eine Woche Kiteurlaub vom Feinsten: 
Kiten lernen und besser werden, unter besten Bedingungen!
Vom Einsteiger bis zum Semipro: von uns werden alle Interessenten - passend zum Revier - gerne durch beste VDWS-Trainer betreut. Täglich (6 Tage pro Eventwoche) mindestens 4 Stunden Intensiv-Kitekurs in kleinen Gruppen (Mindestteilnehmerzahl: 5) und ein großes Rahmenprogramm. Die beste Wahl für schnellen Lernerfolg!

Checkpoint Kite Mania Leistungen - das versprechen wir Euch:
  • Materialpool - Boards & Kites werden durchschnittlich zu jeder zweiten Veranstaltung komplett neu ausgestattet. Das bedeutet, dass Verschleißerscheinungen und Übermüdungen des Materials bei uns nicht vorkommen. Individuell auf die Teilnehmer und das Revier abgestimmt. (Trapez, Neopren etc bitte selbst mitbringen).
  • Test - Bild Dir Deine Meinung, hier kannst Du das Material der namhaften Marken testen
  • Trainerteam - Der Kite Mania Trainerstab von Team Waterworld besteht aus Vollprofis, die größtenteils schon seit vielen Jahren im TEAM Waterworld arbeiten. Dazu gehören auch drei Trainerausbilder vom Verband des VDWS.
  • Trainingsgruppen - wir nehmen bei der Kite Mania Tour in der Regel max. 12 Teilnehmer pro Woche auf, die dann von 3 Trainern betreut werden. Max.5 Teilnehmer pro Lehrer
  • Revier - Für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Angebot, immer zur besten Windzeit.
  • Stimmung - Wo der Wind weht ist die Stimmung immer gut, für Alleinreisende, Paare und Gruppen
  • Technik - Du wirst nach den aktuellsten Lehrmethoden, mit Digitalfoto und Videounterstützung unterrichtet.
  • Magazin - Für jeden Teilnehmer der Kite Mania Tour gibt es ein gratis Jahresabo des KITElife Magazins

♦ Kite Mania - Sao Miguel do Gostoso

Revier:Sao Miguel do Gostoso
Für wen?
Termin:23.10.2014
Dauer:7 Nächte
Ideal:Könnenstufe 3-7
freie Plätze: 0

Angebot anfragen

Beachlife, Flachwasser und Welle
Sao Miguel liegt rund 300 km su?dlich der traditionellen, brasilianischen Kitespots, die inzwichen recht stark frequentiert werden. Der Wind bläst hier ein wenig schwächer als z.B. in Cumbuco, weht aber zuverlässig und lässt damit alle Spielformen des Kitesurfens und des Erlernens neuer Moves zu.Angeflogen wird Sao Miguel u?ber den internationalen Flughafen Natal.Das Revier: Am luvseitigen Ende der Bucht rollen um die Landzunge kleine aber cleane Wellensets langsam herein. Die Welle ist bei Ebbe zwar nur einen halben Meter hoch kann aber bei Flut auch schon mal an die 1–1,5 Meter erreichen. Was diesen Spot ausmacht ist die „Perle“ wie Paolo, unser Stationsbetreiber bei dem wir zu Gast sind, diesen Pointbreak an der Sandbank nennt. Die Sandbank liegt
ca. 300 m in Lee, mitten in der Bucht, bis zwei Stunden vor und nach High Tide läuft hier eine satte bis zu 2,5 Meter hohe wunderschöne Welle die perfekt mit sideshore Wind geritten werden
kann. Jeder kann sich so langsam an die höheren Wellen herantasten. Der Wind bläst hier von rechts mit einer Stärke von 16 - 25 Knoten von September bis ca. März,da die Regenzeit hier später einsetzt als im Norden von Fortaleza. An diesen wunderschönen Spot hat man noch richtig Platz auf dem Wasser. Wir waren zur auptsaison dort und es waren nie mehr als 15 Windsurfer & 15 Kiter auf dem Wasser. Ganz in Luv der Bucht tummeln sich die Kiter die hier ihr eigenes kleines Revier haben.
Die Schu?ler werden in Gruppen entsprechend ihrer Könnenstufe eingeteilt.
Mind. 4-5 Stunden pro Tag wird in kleinen Gruppen individuell geschult, damit auch jeder garantiert sein Wunschmanöver lernt. Es wird vom völligen Wave Einsteiger bis hin zum Wave Pro unterrichtet. Als Voraussetzung solltest Du schon einen Kitekurs besucht haben und Deine Höhe möglichst halten können.
Mit einem großen Rahmenprogramm wird das Programm abgerundet.

Das KiteMania-Team...

Alle Veranstaltungen werden von unserem Kite Learnival Partner, dem TEAM waterworld durchgeführt. 
Verlängerungswochen vor/nach dem Event sind natürlich möglich!

Könnenstufen nach VDWS:
Level 1: Allgemeine Sicherheit, Startvorbereitung, Startübungen, erste Flugübungen, Bodydrag
Level 2: Bodydrag, Wasserstart des Kite
Level 3: Wasserstart, mindestens 50 gefahrene Meter Theorie: Fachbegriffe, Vorfahrtsregeln, Naturschutz, Gefahren erkennen
Level 4: Raumschot fahren, Steuern, Höhe halten, Basishalse
Level 5: Höhe gewinnen
Level 6: Basis Sprünge und Gleithalse oder Transition Jump
Level 7: Rotationen oder Kiteloop, Grabs, One Foot, Board off oder Railey

Angebot der Woche

Oman, Masirah Island 8 Tage Kite Boarding Oman - Kite Camp z.B. am 25.04.15 ab Frankfurt schon ab € 1755 p.Person im DZ Vollpension mehr

Neue Kite & Bike Spots

mehr